Überspringen zu Hauptinhalt
Wirkungsvolle Sicherheit

Wirkungsvolle Sicherheit

Auch in Schleswig-Holstein verharrt die Zahl der Haus- und Wohnungseinbrüche auf hohem Niveau. Umso wichtiger ist versierte Beratung zu Sicherheitstechnik und Verhaltensmaßnahmen.

Beim effektiven Einbruchschutz gilt der Grundsatz „Mechanik vor Elektronik“. Denn damit stehlen Eigentümer dem Täter etwas, dass er nicht hat: Zeit! Auf der Nordbau informieren Polizei und Fachbetriebe über geprüfte einbruchhemmende Sicherheitstechnik.

Polizei berät unabhängig
Die sicherungstechnischen Fachberater der Polizei kennen die Vorgehensweisen der Täter und wissen genau, wie Sie Einbrechern einen Riegel vorschieben können. In Halle 8 (Stand 8230) bietet die Polizei
neben vorbeugenden Verhaltensregeln auch firmenneutrale Empfehlungen zu geprüften einbruchhemmenden Produkten und zu kompetenten Einbaufirmen an.

Um ein Höchstmaß an Sicherheit zu gewährleisten, werden Tischlereien, Metall-, Glas- und Rollladenbauer regelmäßig von der Polizei und durch die Qualitätsgemeinschaft Sicherungstechnik Nord (QSN) in Sachen mechanische Sicherungseinrichtungen fortgebildet. Gleiches gilt für VdS-zertifizierte Elektrobetriebe im Bereich Überfall- und Einbruchmeldeanlagen.

Anerkannte Sicherheit
Einer der polizeilich anerkannten Errichterbetriebe im Bereich der Überfall- und Einbruchmeldeanlagen ist Firma Gosch & Schlüter (Halle 8, Stand 8438). Die Kieler Firma ist auf Alarmanlagen spezialisiert, die inzwischen zumeist per Funk gesteuert werden. Auch Rauchmelder, Hausüberwachungen und -automationen werden angeboten.
Den Spezialisten für Wertbehältnisse aller Art, Tresor-Baumann, finden Interessenten wieder in Halle 1, Stand 1122.

Funksysteme schützen
Obwohl auch massive Rollläden einbruchshemmend wirken, erreichen Sie optimalen Schutz durch eine Kombination von mechanischer Sicherung und einer Alarmanlage. Durch Einbruchssensoren werden Täter durch Sirenen gestört,eine Benachrichtigung an einen Wachdienst und Ihr Handy geht ein. Ein Beispiel hierfür ist die Funk-Hybrid-Alarmanlage Jablotron 100 als Rundum-Sicherheitspaket, die bei Einbrüchen, Fahrzeugdiebstahl, Brand, Gas- oder Wasseraustritt warnt. Auch Smart-Home-Elemente können genutzt werden. Dabei bleibt die Bedienung simpel: Durch ein Ampelsystem wird die Anlage aktiviert oder deaktiviert. Diese Funktion ist vom Handy steuerbar, auch eine Kamera kann eingebunden werden. Der Fachbetrieb SITEC SH Lühder berät Sie gerne über Funksysteme an Stand 7435 in Halle 7.

(Foto: ©Sellhoff)

An den Anfang scrollen