Überspringen zu Hauptinhalt

Standard-Fenster sind von gestern

Modetrends kommen und gehen – auch rund ums Haus gibt es immer wieder was Neues. Allerdings entwickeln sich Trends in der Baubranche über längere Zeiträume, wodurch sich größere Investitionen durchaus lohnen. Der Verband Fenster & Fassade (VFF) verrät, was derzeit…

weiterlesen

Das sind schöne Aussichten

ANZEIGE Der Anspruch an Fenster wird immer höher und das zu recht. Dabei wollen nicht nur die aktuellen Anforderungen der Energieeinsparverordnung (EnEV) berücksichtigt werden, auch der persönliche Stil und das eigene Sicherheitsbedürfnis spielen eine große Rolle. Fenster von rekord bieten…

weiterlesen

Helligkeit, Luft, Freiheit

Ein Dachfenster war früher einmal – falls überhaupt vorhanden – ein schuhkartongroßes Gebilde, dass man mit ein wenig Krafteinsatz zumindest einen Spalt öffnen konnte. Der Lichteinfall war minimal und auch frische Luft kam nur in sehr geringem Maße herein. Das…

weiterlesen

Jobs mit Durchblick

Noch keine Ausbildungsstelle gefunden? Lust auf neue Aufgabenbereiche? Die Flachglasindustrie bietet hochinteressante Jobs für Berufsein- und Aufsteiger – bei guter Bezahlung und mit einer langfristigen Perspektive. Ein paar davon stellt der Bundesverband Flachglas (BF) vor. Die Flachglasindustrie ist der perfekte…

weiterlesen

Damit Lärm nicht krank macht

Nicht nur kurzzeitiger, extremer Lärm geht einem buchstäblich auf die Nerven. Aktuelle Untersuchungen belegen: Bereits wenig Lärm über einen längeren Zeitraum wirkt sich negativ auf Gesundheit und Wohlbefinden des Menschen aus. Um auch in der Innenstadt oder in der Nähe…

weiterlesen

Fenster + Türen aus Norddeutschland

ANZEIGE Die Firma rekord fenster+türen bei Itzehoe ist der kompetente Partner für Bauherren, Sanierer und Planer, wenn es um Fenster und Haustüren geht. Das umfangreiche Produktsortiment wird vor Ort gefertigt. Für ihre unkomplizierte Pflege und ihr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis werden vor…

weiterlesen

Klima? Prima!

ANZEIGE Drinnen sitzen und der Natur nah sein – am besten im Wintergarten. Denn dort ist man vor Wetterkapriolen geschützt, aber trotzdem nicht hinter dicken Mauern „gefangen“. Doch großzügige Glasfronten haben einen Nachteil: Sie können zum Energieleck werden. Besitzt der…

weiterlesen
An den Anfang scrollen