Überspringen zu Hauptinhalt
Günstige Zinsen Für Die Zukunft Sichern

Günstige Zinsen für die Zukunft sichern

ANZEIGE Die Corona-Pandemie wird nicht spurlos an der Weltwirtschaft vorübergehen, darin sind sich Experten einig. Das könnte auch zu einer Erhöhung der Zinsen führen. Daher sollten Immobilieneigentümer mit einem laufenden Darlehen jetzt aufpassen und sich den momentan niedrigen Zins für eine Anschlussfinanzierung sichern. TGI Finanzpartner berät in diesen Fragen.

Der Shutdown und die gigantischen Hilfspakete der Regierungen können sich auf die Inflationsentwicklung in der Eurozone auswirken und negative Folgen für den Zinsmarkt haben. „Wenn die staatliche Bonität sinkt oder wir in eine Inflation steuern, kann das durch die Zentralbank mit Zinserhöhungen begleitet werden“, meint TGI-Geschäftsführer Hendrik Stoltenberg.

Grundsätzlich haben Immobilieneigentümer in einer bestehenden Immobilienfinanzierung einen geringen Spielraum, wenn es um den Wechsel der Baufinanzierung oder die Umstellung des Zinssatzes geht. Das sieht allerdings ganz anders bei der Anschlussfinanzierung, also der Tilgung der Restschuld, aus. Hier ist der Gestaltungsfreiraum groß.

„Kreditnehmer können jetzt reagieren und langfristig einen niedrigen Zins für ihre Anschlussfinanzierung oder ihre Umschuldung erhalten. Hierfür gibt es das sogenannte Forward-Darlehen“, erklärt Stoltenberg. Mit dem Forward-Darlehen sichert sich der Darlehensnehmer das aktuelle Zinsniveau bis zum Ende der Laufzeit. Bereits bis zu fünf Jahre im Voraus kann er damit die Anschlusszinsvereinbarung für das laufende Darlehen abschließen. Wer diesen Schritt jetzt in Angriff nimmt, nutzt das momentan sehr günstige Zinsumfeld auch für die Zukunft.

Hinzukommt, dass jedes Darlehen, welches bereits zehn Jahre läuft, mit einer Kündigungsfrist von sechs Monaten umgeschuldet werden kann. Mit der Kombination beider Möglichkeiten haben Immobilienbesitzer die Chance, ihre Zinsbindung vorausschauend zu vergünstigen. Allerdings ist der Abschluss eines Forward-Darlehens verbindlich und bietet keine Flexibilität, da der Zinssatz und die Laufzeit bereits Monate im Voraus feststehen.

Ob ein solches Darlehen eine geeignete Anschlussfinanzierung ist, hängt von der erwarteten Zinsentwicklung sowie der eigenen Lebenssituation ab und sollte deshalb immer individuell geprüft werden. „Wir schauen uns die jeweilige Situation an und prüfen die bestehenden Möglichkeiten“, sagt Stoltenberg. Als unabhängige Berater können die Experten von TGI umfassend und neutral über individuelle Chancen und Risiken informieren.

 

TGI Finanzpartner GmbH & Co. KG
Bahnhofstraße 28
24223 Schwentinental
Telefon 04307/ 82 49 80
www.tgi-partner.de

 

Text: Ohrt; Foto©: pixabay

An den Anfang scrollen