Überspringen zu Hauptinhalt
Für Die Zukunft Bauen

Für die Zukunft bauen

Zukünftigen Generationen eine lebenswerte und intakte Umwelt zu hinterlassen, ist das Ziel von allen, die besonderen Wert auf Nachhaltigkeit legen. Auch immer mehr private Bauherren achten auf eine energieeffiziente Bauweise und umweltschonende Wandbaustoffe.

Ein nachhaltiges Gebäude zeichnet sich durch ökologische aber auch wirtschaftliche Qualitäten aus. Die eingesetzten Baustoffe müssen hochwertig und zugleich umweltfreundlich in Produktion, Nutzung und Entsorgung sein. Die eingesetzten Wandbaustoffe tragen entscheidend zu klimafreundlichen Gebäuden bei. Denn sie machen einen erheblichen Teil der Masse eines Hauses aus.

Nicht ohne Grund entscheiden sich daher immer mehr Bauherren für Häuser in monolithischer Ziegelbauweise. Mineralische Mauerziegel bieten hierbei eine besonders umweltschonende Lösung. Sie bestehen aus natürlichen Rohstoffen und sorgen für eine besonders dämmende und daher energiesparende Gebäudehülle.

Aufgrund ihrer guten Wärmedämmung ermöglichen moderne Mauerziegel den Bau von einschaligen Wänden. Eine zusätzliche Dämmung der Außenwand ist daher überflüssig. Heizungswärme bleibt innerhalb der eigenen vier Wände, kalte Außenluft kann nicht ins Rauminnere ziehen. Sind die Mauerziegel zusätzlich mit einer Dämmstoff-Füllung ausgestattet, verbessert sich die Wärmedämmung noch einmal.

Auch die klassische Beschaffenheit aus natürlichen Rohstoffen – ohne chemische Zusätze – machen massive Mauerziegel zu einem besonders nachhaltigen Wandbaustoff. Aus Ton gebrannt, kann der Ziegel nach einer Nutzungsphase von oft mehr als hundert Jahren vollständig wiederverwertet und der Natur zurückgeführt werden.

Foto: © Unipor-Ziegel

An den Anfang scrollen