skip to Main Content
Berufsvielfalt Im Überblick

Berufsvielfalt im Überblick

Welche Perspektiven bieten sich nach dem Schulabschluss? Wie können sich junge Menschen auf ihren Berufseinstieg vorbereiten? Antworten auf diese und weitere Fragen gibt die 17. nordjob Kiel am 19. und 20. März 2019 in der Sparkassen-Arena.

Die Fachmesse für Ausbildung+Studium ist attraktiver denn je. Die über 130 Aussteller erwarten rund 5.000 Schüler/-innen, davon etwa 4.000 mit festen Gesprächsterminen. Die Jugendlichen im Berufswahlalter kommen aus der Region Kiel sowie den Kreisen Rendsburg-Eckernförde und Plön. Außerdem präsentieren sich auf der nordjob wieder Vereine und Verbände aus der Region, um die Schüler/-innen dafür zu begeistern, sich in der Freizeit ehrenamtlich zu engagieren. Zum Messeangebot gehören auch Vorträge über einzelne Berufsfelder und allgemeine Themen der Berufs- und Studienwahl.
Die Schirmherrschaft hat Bildungsministerin Karin Prien übernommen. Veranstaltet wird die Bildungsmesse vom IfT Institut für Talententwicklung in Kooperation mit der Industrie- und Handelskammer zu Kiel. Die nordjob ist das Ergebnis einer fast ganzjährigen Akademiearbeit.
In 150 Workshops werden die Schülerinnen und Schüler von über 70 Schulen auf den Besuch der Messe vorbereitet. Die jungen Menschen melden sich überwiegend zu vorbereiteten verbindlichen Gesprächen mit den beteiligten Ausbildungsbetrieben, Fach- und Hochschulen, Institutionen und Vereinen an. Mehr als 10.000 terminierte Gespräche finden auf der nordjob statt. Darüber hinaus sind auch spontane Kontakte mit den Ausstellern erwünscht. Die Messe steht allen interessierten Jugendlichen offen. Der Eintritt ist frei.
Die vielfältigen Akademie-Module richten sich vor allem an die Schülerinnen und Schüler, zum Teil aber auch an die Lehrerinnen und Lehrer sowie an die Aussteller.
Weitere nordjob-Messen sind vom 7.–8. Mai in den Holstenhallen (Neumünster), vom 9.–10. Mai in der Flens-Arena (Flensburg), 22.–23. Mai im Elbe Ice Stadion (Brokdorf), 28.–29. Mai in der Messehalle Hamburg-Schnelsen sowie vom 4.–5. Juni in der Musik- und Kongresshalle (Lübeck). Außerdem findet am 12. September die spezielle „nordjob Bau“ im Rahmen der NordBau-Messe in der Holstenhalle Neumünster statt.

Fotos: ©Frahm

Back To Top