Wohlfühlzone Garten

Wohlfühlzone Garten

Über 50 Prozent der Deutschen sagen über sich: „Ich bin ein absoluter Garten­mensch und verbringe viel Zeit in meinem Außenbereich.“ Der Garten ist und bleibt der beliebteste Rückzugs- und Erholungsort und wird mit viel Liebe zum Detail gepflegt und gestaltet.

weiterlesen
Bad Der Zukunft

Bad der Zukunft

Auf den Frühjahresmessen steht das Thema „Design für alle – das komfortable Bad“ im Fokus. Mit welchen Produkten die Gestaltung eines solchen Bades möglich ist, wissen die Experten von VitrA Bad.

weiterlesen
Das Beste Aus Beidem

Das Beste aus beidem

ANZEIGE Bei der Einrichtung der eigenen vier Wände müssen nicht nur viele Entscheidungen hinsichtlich der Optik und des Designs getroffen werden, sondern auch in Bezug auf die Technik.

weiterlesen
Dauerhafte Werte Schaffen

Dauerhafte Werte schaffen

ANZEIGE Wer angesichts hoher Energiepreise und nicht mehr zeitgemäßen Wohnkomforts über die Ausstattung eines Neubaus mit hochwertigen Fenstern und Türen oder über den Austausch der veralteten in seinem Eigentum nachdenkt, hat zunächst die fälligen Ausgaben im Hinterkopf.

weiterlesen
Expertentipp: Schon Heute An Morgen Denken

Expertentipp: Schon heute an morgen denken

ANZEIGE In einem neu erbauten Haus möchten Sie möglichst lange glücklich sein. Mit Blick in die Zukunft lohnt sich die Nutzung alternativer Energien. Die Viebrockhäuser von Kähler Massivhaus liefern ein effizientes Energiekonzept. Vertriebsleiter und Prokurist Thomas Barthel gibt einen Überblick über die wichtigsten Vorteile.

weiterlesen
Expertentipp: Alternative Wärmeenergiekonzepte

Expertentipp: Alternative Wärmeenergiekonzepte

ANZEIGE Beim Strom ist es einfach. Hier kann der Immobilieneigentümer sich einen Stromanbieter aussuchen, der Strom aus erneuerbaren Energien anbietet. Das Ziel der Bundes- und Landesregierung ist, auch bei der Wärmeversorgung auf erneuerbare Energien umzustellen. Hier ist die Herausforderung größer, da viele Immobilien mit fossilen Energieträgern – Öl oder Gas – beheizt werden. Hier ist es nicht ohne weiteres möglich, Öl und Gas zu ersetzen. Beispielsweise ist nicht jedes Gebäude für eine Holzpelletheizung geeignet.

weiterlesen
Thermografie Deckt Auf

Thermografie deckt auf

ANZEIGE Über die Wände, die Fenster oder das Dach eines Hauses geht oft mehr Wärme verloren als man glaubt. Es lohnt sich also, energetische Schwachstellen in der Gebäudehülle aufdecken zu lassen. Das spart nach einer Sanierung Heizkosten – und steigert gleichzeitig den Wohnkomfort.

weiterlesen