Überspringen zu Hauptinhalt
Was Sie über Solarthermie Wissen Müssen

Was Sie über Solarthermie wissen müssen

Solarthermie, die Gewinnung von Wärme durch Sonnenenergie, ist eine sinnvolle Ergänzung der Heizungsanlage. Ob zur Warmwasserbereitung oder zur Heizungsunterstützung: Eine entsprechende Umstellung der Heizungsanlage wird finanziell gut gefördert.

Alles Wissenswerte über solarthermische Anlagen ist in einem kostenfreien E-Book zusammengestellt, das nun in überarbeiteter und aktualisierter Auflage erschienen ist. Auf mehr als 100 Seiten wird neben Grundsätzlichem zu Technik und Betrieb vor allem Wert auf praxisnahe Infos gelegt. Der Ratgeber lässt keine Fragen offen: Lohnt sich eine Anschaffung für mich? Wie viel kostet das? Wo gibt es Fördertöpfe, die ich anzapfen kann?
Besonders hilfreich sind die Checklisten, die jeden der neun Themenblöcke abschließen und das Wichtigste noch einmal auf einen Blick zusammenfassen. Wer bereits eine Solarthermie-Anlage sein Eigen nennt, wird ebenfalls fündig, etwa in den Kapiteln zu Leistung und Wartung.
Zugegeben, es gibt im Internet bereits einige Informationsquellen zur Solarthermie. Allerdings ist die Bewegung im Markt nicht zu unterschätzen. In den vergangenen Jahren haben sich immer wieder politische und wirtschaftliche Änderungen ergeben. In ihrer Gesamtheit sind sie für Nicht-Profis kaum überschaubar. Wer aber auf veraltete Angaben baut, läuft Gefahr, am Ende draufzuzahlen.
Dieses E-Book ist an die neuesten Entwicklungen angepasst. Bernhard Weyres-Borchert, Präsident der Deutschen Gesellschaft für Sonnenenergie, lektorierte das Kompendium und schrieb das Vorwort.
Der Ratgeber Solarthermie kann kostenfrei unter www.solaranlage-ratgeber.de heruntergeladen werden.

Foto: ©Bundesverband der Deutschen Heizungsindustrie e.V. (BDH), Köln

An den Anfang scrollen