skip to Main Content
Jederzeit Frische Luft

Jederzeit frische Luft

Frische und gesunde Raumluft trägt maßgeblich zum Wohlbefinden der Bewohner bei. Diesem Thema widmet sich Markus Neunert am 25. Mai ab 18 Uhr im Energie-Ausstellungszentrum SHeff-Z in Neumünster.

„Durch ein Komfortlüftungs-System ist nicht nur die ständige Frischluftzufuhr, sondern auch ein behagliches Raumklima sichergestellt – und das täglich 24 Stunden lang“, erklärt der Diplom-Ingenieur.
Die mechanische Wohnraumlüftung eignet sich für Neubauten und Bestandsgebäude. Während bei Neubauten eher zentrale Komfort-Lüftungssystem mit einem Verteilsystem in abgehängten Decken oder im Fußbodenaufbau installiert werden, kommen bei Bestandsgebäuden häufig dezentrale Einzelraumlüfter zum Einsatz.

Durch die kontrollierte Frischluftzufuhr werden Schadstoffe, Feuchtigkeit und Gerüche abgeführt, ohne Fenster öffnen zu müssen. So kann Schimmelbildung vorgebeugt werden. Lüftungssysteme mit Wärmerückgewinnung haben einen weiteren Vorteil. Gegenüber Anlagen ohne Wärmerückgewinnung lassen sich nach Auskunft von Markus Neunert mehr als 80 Prozent der Lüftungswärmeverluste zurückgewinnen.

Das Prinzip ist einfach: Die angesaugte Außenluft wird gefiltert, im Wärmetauscher erwärmt und – je nach System – über das Verteilsystem oder direkt zu den Räumen transportiert. Die verbrauchte Luft wird den Räumen entzogen. Bevor diese Abluft ins Freie gelangt, wird ihr die Wärme im Wärmetauscher entzogen.
Im Vortrag werden neben den Gründen für Wohnraumlüftung auch Installationsbeispiele von Lüftungsanlagen gezeigt. Die Veranstaltung ist kostenfrei. Anmeldungen erbeten: www.sheff-z.de, Veranstaltungen.

Foto: ©Frahm

Back To Top