Überspringen zu Hauptinhalt
Tresor offen, mit Inhalt

Zutritt nur für geladene Gäste

ANZEIGE Ein Blick in die diesjährige Polizeiliche Kriminalstatistik verheißt leider nichts Gutes. Trotz umfangreicher Aufklärungskampagnen zum Thema Einbruchschutz, stehen viele Haushalte dem kriminellen Eindringen in ihre Privatsphäre weiterhin unvorbereitet gegenüber.

Die Einbrecher haben beim gewaltsamen Öffnen ungesicherter Wohnräume oft leichtes Spiel und erhalten so freien Zugang zu persönlichen Wertgegenständen und Dokumenten. Geringe Aufklärungsquoten lassen nicht auf ein Wiedersehen abhandengekommener Werte hoffen.

Wertschutz – Meins bleibt meins
Schützen Sie sich und Ihr Eigentum mit einer effektiven Vorsorge. Ein gesichertes Haus und ein zertifizierter Tresor machen ungebetenen Gästen das Leben schwer. Auch die Polizei weist darauf hin, dass sich Tresore keinesfalls nur für die Sicherung von besonders teuren Wertgegenständen wie Goldbarren, Kunstwerke, Schmuck oder Münzen lohnen. Gerade Hightech-Elektronik wie Laptops oder Kameras seien beliebt, weil sie schnell weiterverkauft werden können.

Tresorkauf: Wer, was, wie und wo?
Der Fachhandel informiert über Tresortypen, Schließsysteme, Zertifizierungen, Widerstandsgrade und Versicherungssummen. Diese Themen sollten unbedingt berücksichtigt werden. Fragen Sie auch Ihren Versicherer. Was für einen Tresor Sie brauchen, hängt vom individuellen Bedarf ab: Was möchte ich schützen und wie sieht mein zukünftiger Sicherheitsbedarf aus? Neben Bargeld, Uhren und Schmuck ist Elektronik ein begehrtes Diebesgut. In den Tresor sollten deshalb auch Notebooks, iPads, Handys und Smartphones, Digitalkameras und andere Hightech-Produkte passen. Sollen auch Dokumente, Bilder und Datenträger verschlossen werden, ist ggf. auch auf Feuerschutz zu achten.

Entscheidend dafür, wie sicher ein Tresor sein muss, ist der Wert des Inhalts. Erste Orientierung bieten die empfohlenen Versicherungssummen für die unterschiedlichen Widerstandsgrade der Tresore. Einen hochwertigen Tresor erkennen Endverbraucher an seiner Zertifizierung, die durch eine Plakette auf der Tür-Innenseite belegt wird. Andere Sicherheitsversprechen sind meist nur Werbebotschaften.

Die Zertifizierung basiert auf den anspruchsvollen Europäischen Normen, weshalb sie so wichtig ist. Deren Kriterien sind hart und lassen Herstellern keinen Spielraum. Zertifizierte Produkte werden auf Herz und Nieren getestet und haben ihren Widerstand erfolgreich bewiesen. Regelmäßige Qualitäts-Fremdkontrollen in den Produktionsstätten der Zertifikatsinhaber sind Standard.

Zum Schutz vor Einbruchdiebstahl gibt es Wertschutzschränke nach der Europäischen Norm EN 1143-1 und Sicherheitsschränke nach der EN 14450. Brandschutz bieten Produkte mit einem Zertifikat nach EN 1047-1 und EN 15659. Feuersicherheit ist insbesondere im Hinblick auf hitzeempfindliche Datenträger interessant: CDs, DVDs, Blu-Rays, USB-Sticks und Festplatten.

Ein Tresor schützt nicht automatisch auch vor Feuer. Und ein Feuerschutzbehältnis nicht automatisch vor Diebstahl. Wenn man beides haben will, sollte man auf die doppelte Zertifizierung achten. Der Handel bietet Produkte, die Einbruchdiebstahl- und Brandschutz kombinieren. Wichtig ist außerdem, dass der Tresor gut erreichbar ist – damit man ihn im Alltag benutzt. Man sollte ihn verankern können, um einen Abtransport zu verhindern. Produkte unter 1.000 Kilogramm müssen eine entsprechende Vorrichtung haben, mit der man sie am Boden fest montieren kann. Es ist anzuraten, Behältnisse mit einem Eigengewicht unter 300 kg vor Ort zu befestigen. Informationen erhalten Sie bei Ihrem Fachhändler. Alle Details sollte man vor dem Kauf mit seiner Versicherung abstimmen.

Speziell ausgebildetes Team
Schon seit 1897 steht die Tresor-Baumann GmbH für höchste Qualität und weitreichende Erfahrung in den Bereichen Einbruch-, Wert- und Feuerschutz sowie Dokumenten-, Daten- und Waffenschränke. Neben der fachgerechten Beratung und dem Verkauf, liefert, montiert, wartet und modernisiert das Unternehmen Ihre bestehende Ausstattung und erarbeitet zusammen mit Ihnen individuelle Varianten für Ihr persönliches Sicherheitsbedürfnis.

Im Notfall steht Ihnen das kompetente und speziell ausgebildete Team mit gefertigten Nachschlüsseln oder für Notöffnungen, auch bei Fremdprodukten, jederzeit zur Seite.

Tresor-Baumann GmbH
Eiderhöhe 5
24582 Bordesholm
Telefon 04322/ 58 38
www.tresor-baumann.de

Foto: ©Tresor Baumann

An den Anfang scrollen