Überspringen zu Hauptinhalt
Jörg Dieckmann und Rüdiger Wieck

Wirtschaftlich denken – nachhaltig bauen

ANZEIGE Wer heute plant, ein Haus zu bauen, sollte sich bewusst sein, dass die Energiekosten in Zukunft weiter steigen werden, da die Öl- und Gasvorkommen zusehends schwinden. Wenn man langfristig Geld einsparen und die Umwelt schonen möchte, tut man gut daran, ein Haus zu bauen, das möglichst wenig Energie verbraucht. Die DW Energiesparhaus GmbH macht`s möglich.

“Ein Energiesparhaus, das besonders wirtschaftlich ist, nennt die KfW-Förderbank seit Frühjahr 2009 Effizienzhaus”, erläutert Jörg Dieckmann, der gemeinsam mit Rüdiger Wieck das Unternehmen leitet. ”Wir unterstützen unsere Kunden dabei, ihren Traum von einem solchen Haus in die Tat umzusetzen, vom ersten Schritt bis zur Schlüsselübergabe”, sagt Rüdiger Wieck. Bei der Planung des Energiesparhauses setzt das Unternehmen auf eine erfolgreiche Kombination aus hochwertiger traditioneller Massivhausbauweise und zukunftsweisender Gebäudetechnologie mit einem nachhaltigen energetischen Gesamtkonzept.

DW Energiesparhaus baut auf vertrauenswürdige Handwerkspartner, die aus dem regionalem Bereich, das heißt aus dem Gebiet Hamburg und Schleswig-Holstein, stammen und sich in der langjährigen Zusammenarbeit immer wieder bewährt haben. “Das Ergebnis dieser Zusammenarbeit sind unsere Effizienzhäuser, die durch eine thermische Hülle überzeugen, die mindestens 20 Prozent besser ist, als der Gesetzgeber es fordert”, sagt Jörg Dieckmann.

Der Bauspezialist legt ganz besonderen Wert auf eine perfekte Rundum-Dämmung für eine effektive thermische Hülle, die Wärmeverluste bestmöglich verhindert. “Durch eine neuartige Anordnung modernster Dämmstoffe können wir auch kritische Bereiche entschärfen, die andere Anbieter von Effizienzhäusern oft vernachlässigen”, erklärt Rüdiger Wieck.

Gebaut wird Stein auf Stein, in echter Handarbeit und in traditioneller Handwerkskunst. Auf diese Weise reagiert der Bauspezialist ganz flexibel auf die persönlichen und individuellen Wünsche der Kunden. Im DW Energiehaus kommen nur Baustoffe namhafter Hersteller und Markenprodukte zum Einsatz, die sich durch erstklassige Qualität und eine hohe Langlebigkeit ausgezeichnet haben. Für das Wohlgefühl spielt ganz entscheidend die Helligkeit in den Räumen eine Rolle. Die modernen Architektenhäuser bieten durchdacht angelegte Blickachsen und vermitteln großzügige Raumeindrücke. Für einen starken Lichteinfall sorgen große Fensterflächen.

DW Energiesparhaus baut in norddeutscher Tradition. Man erkennt sie zum Beispiel an dem typischen Giebel, dem breiten Eingangsbereich und den weißen Sprossenfenstern. Diese Merkmale prägen die Friesen- und Kapitänshäuser. „Wir planen die Häuser nach individuellen Wünschen und gestalten mit Liebe zum Detail die Außenfassade mit Ziermauerwerk, Sprossenfenster und Holzverzierungen im Giebelbereich“, informiert Jörg Dieckmann.

Auch für Sanierungen ist DW Energiesparhaus die richtige Adresse. Die Mitarbeiter erstellen mit den Kunden ein Gesamtkonzept, das alle energetischen Aspekte berücksichtigt und eine große Ersparnis auch auf lange Sicht garantiert. Wichtig ist der Firma, sich viel Zeit für die Beratung zu nehmen. Ob sich Kunden ein wohliges Zuhause für ihre Familie wünschen, einen barrierefreien Altersruhesitz oder ein funktionales Haus – die Mitarbeiter besprechen im Vorfeld gemeinsam, wie sich die Ideen ökonomisch sinnvoll und baulich am besten umsetzen lassen. “Wir bauen massive Qualitätshäuser mit höchster Belastbarkeit und dauerhafter Wertbeständigkeit, an dem die Besitzer ein Leben lang Freude haben werden”, bringt Rüdiger Wieck das Erfolgskonzept auf den Punkt.

DW Energiesparhaus GmbH
Lütten Born 2
24113 Molfsee
Telefon 04347/ 904 70 47
www.energiesparhaus-sh.de

Foto: ©DW Energiesparhaus

An den Anfang scrollen