Überspringen zu Hauptinhalt

Wenn dämmen, dann richtig!

Heydorn FlockenSpezieller Dämmstoff, Solaranlagen und ein Gewinnspiel zur Messe

Die Geschichte des Unternehmens Heydorn Dämmtechnik klingt fast zu schön, um wahr zu sein. Im Jahr 2000 gründete der damals 20 Jahre alte Kim Heydorn die Firma. Kurz darauf hat der junge Unternehmer seinen ersten eigenen Dämmstoff entwickelt: Astratherm – ein Steinwollgranulat.

Mit der richtigen Wärmedämmung erreicht man gezielt eine Senkung der Heizkosten. Dafür wird der Dämmstoff in die Hohlräume zwischen dem Mauerwerk eingebracht.
Gedämmt werden können aber nicht nur Hauswände, sondern auch Dachschrägen, Zwischendecken, Flachdächer oder Drempel. So werden Kältebrücken geschlossen und man kann richtig viel Geld sparen.
„Astratherm ist ein besonders wirkungsvoller Dämmstoff, der eigens für uns produziert wird. Für die Verarbeitung werden spezielle, von uns entwickelte Einblasmaschinen benutzt“, so der Fachmann Kim Heydorn. „Besonders stolz sind wir, dass inzwischen 32 Firmen in ganz Deutschland unseren Dämmstoff und unsere Technik benutzten.“ Die Mitarbeiter dieser Firmen wurden extra von Heydorn geschult. Erst dann dürfen sie mit Astratherm arbeiten.
Nicht nur intensive Beratung zeichnet die Firma Dämmstofftechnik Heydorn aus, sondern auch ein hoher Qualitätsstandard. Der Dämmstoff Astratherm erfüllt hohe Anforderungen und dazu wird jedes Gebäude nach der Dämmung von einem unabhängigen Ingenieurbüro mittels Thermografie überprüft.
Daneben bietet die Firma Heydorn Dämmtechnik auch Solarthermie für die Wärmegewinnung für Warmwasser und Heizung sowie Photovoltaikanlagen zur Stromgewinnung aus der Sonneneinstrahlung von der Firma Ikarus. Gerne berät das Team ausführlich zu diesem Thema. „Denn eine Solar- oder Photovoltaikanlage sollte gut geplant sein“, weiß der Fachmann.
Auf der Messe DU UND DEINE WELT erwartet die Besucher am Stand der Firma Dämmstoffe Heydorn ein attraktives Gewinnspiel. Der erste Preis ist eine Wärmedämmung im Einblasverfahren im Wert von 1.500 Euro. Der zweite und dritte Preis ist je ein Energieausweis im Wert von bis zu 500 Euro. Alle übrigen Teilnehmer erhalten einen kleinen Trostpreis.

Dämmtechnik Heydorn
Bundestraße 5 – Nr. 27
25795 Wittenwurth
Telefon 04834/ 96 08 00
www.daemmtechnik-heydorn.de

Foto:Heydorn

An den Anfang scrollen