Überspringen zu Hauptinhalt
Wellness Im Wintergarten

Wellness im Wintergarten

Von der zugigen Frühstücks-Terrasse zu einer geschützten Wellness-Oase: Mit dem Bau eines Wintergartens konnte sich Familie Meinert den Traum eines eigenen Whirlpools im geschützten Anbau erfüllen. Ab jetzt lässt sich die Familie in den eigenen vier Wänden mit einer Wassermassage verwöhnen und genießt dabei den Blick ins Grüne.

Wir haben uns schon länger einen Whirlpool gewünscht, aber im Haus hatten wir keinen Platz und im Garten kann der Whirlpool im Winter nicht genutzt werden. Die Lösung mit einem Wintergarten ist perfekt: Der Whirlpool ist geschützt und dennoch hat man das Gefühl im Freien zu sein“, freut sich die Hausherrin.

Ob morgens zum Wachwerden oder abends zur Beruhigung: Im warmen Wasser des Whirlpools hat die Familie Gelegenheit, die Seele für einen Moment baumeln zu lassen. Familie Meinert konnte den Wohnbereich um entscheidende Quadratmeter vergrößern und für den besonderen Wunsch Raum schaffen. Weichen musste dem Anbau eine kleine Frühstücks-Terrasse, die aufgrund der ehemals zugigen Lage jedoch eher selten genutzt wurde.

Oase der Gemütlichkeit
Die Umbaumaßnahmen sahen nicht nur den Bau eines Wintergartens vor, sondern auch das Einziehen von zwei Mauern als Sichtschutz von der Straße. So besteht der Glasanbau im Wesentlichen aus dem großzügigen Glasdach und einer wärmegedämmten Glas-Faltwand, die geöffnet den Spa-Raum mit dem Garten verbindet. Für die kühle Jahreszeit wurde eine Fußbodenheizung verlegt, so wird die erholsame Wirkung nach dem Whirlen nicht durch kalte Fliesen am Boden aufgehoben.

„Zusammen mit der Sofaecke dient der Wintergarten unserer täglichen Entspannung. Besonders im Sommer bei geöffneter Glas-Faltwand und dem freien Blick in den Garten ist der Erholungs-Faktor groß. Man sitzt praktisch draußen und dennoch windgeschützt.“ Abends bietet der Wintergarten einen gemütlichen und harmonischen Ort, wo sich die ganze Familie trifft und den Tag beim gemeinsamen Fernsehgucken ausklingen lässt.

Whirlen mit Vorbereitung
Schon bei der Planung eines Wintergartens mit Whirlpool spielt die Belüftung eine wichtige Rolle, da die hohe Luftfeuchtigkeit beschlagene Scheiben verursachen kann. Für ein angenehmes und natürlich steuerbares Raumklima sorgen im Wintergarten der Familie Meinert motorisierte Dachfenster und die fünfflügelige Glas-Faltwand. Die Feuchtigkeit kann sich durch gutes Lüften nicht festsetzen und die Sicht aus dem Whirlpool im Wintergarten nach draußen bleibt frei. Abrunden lässt sich der Effekt mit einer stimmungsvollen Beleuchtung – sie unterstützt zusätzlich die beruhigende Wirkung der Wassermassage und damit auch den Spa-Charakter des Wintergartens.

(Foto: © Solarlux GmbH)

An den Anfang scrollen