Überspringen zu Hauptinhalt

Wärmepumpen, die das Leben leichter machen

ANZEIGE Die neue S-Serie sind die bisher smartesten Wärmepumpen von NIBE. Diese Systeme erzeugen einen hohen Wohnkomfort und erleichtern Ihnen den Alltag mit einer Vielzahl intelligenter Möglichkeiten. So passen sich beispielsweise Raumtemperatur und Warmwasser automatisch an Ihren Tagesablauf an.

Wärmepumpen zählen heute bereits zu den am häufigsten eingesetzten Wärmeerzeugern im Einfamilienhaus-Neubau. NIBE hat sowohl für den Neubau als auch für den Bestand smarte Systeme entwickelt, die in Bezug auf Wohnkomfort, Anwenderfreundlichkeit und Energieeffizienz einen deutlichen Mehrwert bieten.

Die neue, smarte Generation „NIBE S-Serie“ bietet Funktionen für eine noch höhere Effizienz als bisher und macht die Handhabung der Wärmepumpe besonders interessant, denn sie lässt sich ganz einfach auf unterschiedliche Arten vernetzen und noch einfacher bedienen.

Mit zwei integrierten Antennen kann die Wärmepumpe drahtlos auf direktem Wege mit Raumfühlern und Stellventilen oder auch mit dem Smartphone kommunizieren. Darüber hinaus kann sie mit heutigen Smart-Home-Systemen über das Internet verbunden werden und ist schon jetzt für zukünftige Entwicklungen in diesem Bereich vorbereitet. Daher werden die Wärmepumpen auch noch in vielen Jahren eine wesentliche Rolle in den dann üblichen Smart-Home-Systemen übernehmen können.

Einmaligen Wohnkomfort erleben – Wärme, Kühlung und frische Luft lassen sich immer nach dem persönlichen Bedarf einstellen und stehen nach Wunsch zur Verfügung. Dazu muss man noch nicht einmal wissen wie die Technik im Hintergrund funktioniert, denn der „Smart-Guide“ führt den Anwender automatisch in wenigen Schritten zu dem gewünschten Ergebnis. Und das ganz einfach via Smartphone oder über das große Touch-Display der Wärmepumpe.

Ergänzend dazu arbeitet das intelligente System bereits von sich aus energieeffizient. Mit der Funktion „Smart Control“ passt es beispielsweise den Brauchwasserbedarf an das Benutzerverhalten an, richtet den Wärmebedarf an den Wetterdaten aus und wählt für den Strom den günstigsten Tarif. Keiner zu Hause? Dann hat auch die Wärmepumpe Pause. Ein Fingerzeig aktiviert den Energiesparmodus z. B. für die Wohnraumlüftung.

NIBE-Wärmepumpen lassen sich im Norden an vielen Orten live anschauen und erleben. Mehr dazu unter www.nibe.de

NIBE Systemtechnik GmbH
Am Reiherpfahl 3
29223 Celle
Telefon 05141 / 75 46 0
www.nibe.de

Text: Orth; Foto: ©Nibe

An den Anfang scrollen