Überspringen zu Hauptinhalt

Traditionell plus modern ist zeitlos

ANZEIGE Keramische Fliesen sind dauerhaft und ein Beitrag zur nachhaltigen Wertsteigerung Ihres Bauvorhabens. Das Fliesen-Zentrum fühlt sich als familiengeführter Fachgroß- und Facheinzelhandel diesem Anliegen verpflichtet.

Damit Bauherren und Modernisierer ihre Einrichtungsideen Wirklichkeit werden lassen können, unterstützen die Mitarbeiter mit fachlich kompetentem Rat. Langfris­tige Erfahrung, eine durchdachte Lagerhaltung und die leistungsfähige Logistik stehen den Kunden dabei verlässlich zur Seite.

Die Fliesen-Zentrum Deutschland GmbH vertreibt neben Fliesen auch technische Produkte wie den einfach und schnell einzubauenden Keramik-Klimaboden Bekotec Therm – eine Fußbodenheizung von Schlüter in Zusammenarbeit mit der Firma Thermo White. Damit entfällt lästiges Warten auf die Trocknung des Estrichs und bedeutet viel weniger Wasser, das in Ihr Bauvorhaben eingebracht werden muss. Sparen Sie Energie und nutzen Sie die Vorteile des Keramik Klimabodens.

Für Häuser mit Fußbodenheizung ist Keramik die perfekte Lösung. Sie besitzt die schnellste Wärmeleitung und begünstigt so deutlich die Effektivität des Fußbodenaufbaus. Noch einfacher wird der gesamte Aufbau, wenn mit einem geeigneten System in kurzer Zeit ein ebener Untergrund für die Verlegung der Estrichnoppenplatten geschaffen wird.

Das Thermo-White-System schafft dafür die notwendigen Voraussetzungen. Die gebundene Schüttdämmung ist wärme- und schalldämmend und wird mit einer Schichtdicke von mindestens 25 mm auf den tragfähigen Untergrund aufgebracht. Dabei werden Elektrokabel, Rohrleitungen und Lüftungskanäle auf der Baustelle fachgerecht ausgeglichen und gleichzeitig eine ebene, lastabtragende Verlegefläche für den Keramik-Klimaboden geschaffen. Ein mühevolles Zerschneiden der Dämmstoffplatten entfällt. Darüber hinaus entstehen im Gegensatz zu Dämmplatten keine Stöße bei der Aufbringung und damit keine Wärme- und Schallbrücken im Stoßbereich.

Thermo White wird dabei direkt vor Ort gemischt und ebenflächig verlegt. Nach der Austrocknungszeit des formstabilen und belastbaren Materials wird Schlüter Bekotec Therm verlegt. Dank der patentierten Estrichnoppenplatte kommt das System mit einer geringen Estrichmenge und deshalb mit niedrigen Vorlauftemperaturen von ca. 30°C aus. So lässt sich mit dieser Konstruktion innerhalb von sieben Tagen eine energieeffiziente Fußbodenheizung herstellen, die bereits beim Einbau Material und Zeit spart – und damit auch bares Geld. Nur die Kombination von Thermo White, Schlüter und keramischen Fliesen ergibt eine lebenslange Energie- und Kostenersparnis.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann besuchen Sie uns im Fliesen-Zentrum Hamburg und erleben Sie auf mehr als 2.500 m² Ausstellungsfläche nicht nur Einrichtungs-, Bad- und Wohnträume, sondern erleben Sie die größte Fliesen- und Sanitärausstellung Norddeutschlands.

Foto:© Fliesen-Zentrum Deutschland

An den Anfang scrollen