Überspringen zu Hauptinhalt
rotes Haus, geschlossene Rollladen

Sicher wohnen mit Einbruchschutz

ANZEIGE Hausbesitzer sind verunsichert, weil die Einbruchszahlen in Schleswig-Holstein sprunghaft angestiegen sind. Wer selber nicht zuhause ist, sollte sich fragen, wer in der Zwischenzeit aufpasst.

„Sicher ist sicher mit Rollläden und mechanischen Sicherungen von dubau“, sagt Gordon Dubau, der Inhaber des gleichnamigen Fachbetriebes. Laut Innenminister Stefan Studt wurden im vergangenen Jahr 8.456 Wohnungseinbrüche in unserem Bundesland registriert, knapp 1.000 mehr als in 2014. Die Polizei empfiehlt neben Verhaltensmaßregeln vor allem auch elektronische und mechanische Sicherungen.

Experten des Fachbetriebes dubau kommen zu ihren Kunden nach Hause, um bestehende Schwachstellen zu identifizieren und je nach Anforderungen und baulichen Gegebenheiten passende Schutzmaßnahmen zu empfehlen. „Fenster lassen sich gut mit Sicherheitsriegeln nachrüsten. Auch für Keller-, Neben- und Haustüren gibt es hochwertige Sicherungen vom Hersteller Abus“, so Dubau. Zu empfehlen sind beispielsweise Panzerriegel, die von außen beim Verlassen des Hauses an der Haustür geschlossen werden. Ein Spion bietet zusätzliche Sicherheit.

Optimal schützen zudem Sicherheitsrollläden. „Wir haben einen neuen Rollladen aus dickwandigsten Materialien, der eine hohe Widerstandsfähigkeit erreicht und nicht durchstoßen werden kann. „Der Sicherheitsrollladen bietet höchstmöglichen Schutz. Er wird dort eingesetzt, wo Vandalismus und Einbruch zum Tagesgeschäft gehören“, sagt Dubau. Rollläden, Rollladenkästen sowie deren Antriebs- und Steuerungssysteme werden individuell und passgenau in der Fertigungshalle für den Rollladenbau hergestellt. Präzise Maßarbeit, eine hohe Qualität und ein kundenfreundlicher Service inklusive 24-Stunden-Notdienst an sieben Tagen die Woche sind für dubau selbstverständlich.

dubau rolladen und rolltorbau GmbH
Köpenicker Straße 55-57
24111 Kiel
Tel. 0431/ 696 45-0
www.dubau.de

Foto: ©dubau

An den Anfang scrollen