Überspringen zu Hauptinhalt

Schutz für Bauherren

ANZEIGE Mit einem umfangreichen Vortragsprogramm sind die Verbraucherschützer des Bauherren-Schutzbund (BSB) dieses Jahr auf der NordBau vertreten. Wer ein Haus bauen, eine Immobilie kaufen oder sein Eigenheim modernisieren möchte, findet hier Antworten auf grundlegende Fragen.

Der Bauherren-Schutzbund ist bundesweit als gemeinnützige Verbraucherschutzorganisation tätig. Die 150 unabhängigen Bauherrenberater (Architekten und Ingenieure) und Vertrauensanwälte (Fachanwälte für Bau- und Architektenrecht) des Vereins bieten privaten Bauherren bautechnische und baurechtliche Beratung. Dabei reicht das umfangreiche Leistungsangebot des BSB von der baubegleitenden Qualitätskontrolle über die Vertragsprüfung bis hin zum Modernisierungskonzept.

Insgesamt hat die Organisation 2016 rund 50.000 Verbraucherberatungen durchgeführt und mehr als 10.000 Bauvorgaben im Alt- und Neubau betreut. Darüber hinaus setzt sich der Verein für die Stärkung der Verbraucherrechte ein, um eine fachgerechte Bautätigkeit und hohe Bauqualität für private Bauherren zu fördern.

Mit seinen Informationsständen ist der BSB im Jahr auf über 40 Eigenheim-, Bau- und Energiemessen vertreten. Des Weiteren veranstaltet er eigene Infotage und veröffentlicht regelmäßig Verbraucherinformation rund um die Themen Bauen, Kaufen, Modernisieren. Das Angebot reicht dabei vom Ratgeberblatt, wissenschaftlichen Studien und kurzen Expertenvideos bis hin zu einem kostenlosen Online-Veranstaltungsangebot.

Wer bereits konkrete Fragen zu seinem Vorhaben hat oder eine unabhängige Bauberatung sucht, dem stehen die Bauherrenberater und Vertrauensanwälte des BSB auf der NordBau von Freitag bis Sonntag am Messestand 8212, Halle 8 zur Verfügung.

Die thematisch vielfältigen Vorträge, z.B. zur Sicherung der Bauqualität, Umgehung von Vertragsfallen und zu einer soliden Baufinanzierung, finden am Samstag von 11-16 Uhr im Foyer Nord des Messegeländes statt. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Alle Termine im Überblick
• „Hausangebote unter der Lupe“ von 11.00 – 11.45 Uhr
• „Baubegleitende Qualitätskontrolle als Frühwarnsystem am Bau“ von 12.00 – 12.45 Uhr
• „Energieeffizient bauen“ von 13.00 – 13.45 Uhr
• „Rechts-ABC für private Bauherren“ von 14.00 – 14.45 Uhr
• „Baukosten und Baufinanzierung“ von 15.00 – 15.45 Uhr

Bauherren-Schutzbund e.V.
Kleine Alexanderstraße 9-10
10178 Berlin
Telefon 030/ 400 339 500
www.bsb-ev.de

NordBau: Halle 8, Stand 8212

Foto:© BSB

An den Anfang scrollen