Überspringen zu Hauptinhalt
Schönheitskur Für Den Rasen

Schönheitskur für den Rasen

ANZEIGE

toom Märkte geben Tipps zur richtigen Rasenpflege

Wer nach den kalten Wintertagen seinen Garten inspiziert, merkt schnell, wer jetzt eine besondere Portion Aufmerksamkeit verdient hat: Der Rasen. Er wird das Jahr über sprichwörtlich mit Füßen getreten und freut sich im Frühling über eine kleine Schönheitskur.

Die toom Baumärkte in der Region sind rund ums Jahr kompetenter Ansprechpartner bei allen Fragen rund um Haus und Garten. „Viele unserer Kunden fragen sich, was sie tun können, damit der Rasen wieder schön grün wird oder welches Mittel im Kampf gegen Unkraut am wirksamsten ist. Hier helfen unsere Mitarbeiter sehr gerne weiter und unterstützen unsere Kunden dabei, den Rasen wieder auf Vordermann zu bringen. Auch richtiges Mähen und Düngen will gelernt sein. Hier hat unser Team ebenfalls hilfreiche Tipps und Kniffe parat“, erklären die Marktleiter in der Region.

Sobald die Temperaturen Werte um die 10 Grad Celsius erreichen und der Rasen wieder ein bis anderthalb Zentimeter ausgetrieben ist, sollte der Boden belüftet und von Rasenfilz befreit werden. Hier sollten Hobbygärtner zu Vertikutierern greifen, die die Filzschicht aus abgestorbenen Pflanzenteilen und Moos entfernen. Indem der Boden mit den Schneidmessern angeritzt wird, werden zudem die oberen Wurzelschichten angeschnitten, was das Wachstum der Gräser anregt. Der Rasen sollte kreuz und quer bearbeitet werden und der Vertikutierer nicht zu tief eingestellt werden.

Für einen wertvollen Nährstoffschub nach den kargen Wintermonaten bietet sich Langzeitdünger speziell für Rasenflächen an. Bleiben nach der Frühjahrskur kleine Löcher im Rasen zurück, die sich nicht von alleine schließen, kann man diese mit Nachsaaten flicken. Wer diese Pflegehinweise berücksichtigt, kann sich im Sommer über einen saftig grünen Rasen freuen.

Weitere Informationen unter www.toom.de

An den Anfang scrollen