Überspringen zu Hauptinhalt
Grafik Rohre im Erdreich

Reibungsloser Ablauf auf vielen Wegen

ANZEIGE Schnelle und koordinierte Einsätze, fachmännisches Handeln und einen super Service zeichnen die Firma Hanse Rohr GmbH aus. Die Beseitigung von Verstopfungen, Rohr- und Kanalreinigung, TV-Kanaluntersuchungen, Dichtheitsprüfungen, Spül- und Saugarbeiten, Sanierung/ Reparatur der Abwasserleitungen im „Grabenlosen Verfahren“ sowie Reinigung und Inspektion von Luftkanälen gehören zum Leistungsangebot. Das Unternehmen arbeitet mit qualifizierten und motivierten Mitarbeitern.

Die Firma Hanse Rohr GmbH bietet grabenlose Rohrsanierungen im Grundstücksentwässerungsbereich bis zur Grundstücksgrenze an. Hierfür stehen drei unterschiedliche Verfahren zur Verfügung: Schlauchlinerverfahren (Renovierungsverfahren): Hierbei handelt es sich um ein vor Ort aushärtendes, muffenloses „Rohr-in-Rohr-System“ mit einer Nutzungsdauer von über 50 Jahren. „Dieses Verfahren ist mit einer Neuverlegung gleichzusetzen“, erläutert Geschäftsführer Thorsten Nielsen.

Kurzlinerverfahren (Reparaturverfahren): Dieses Verfahren wird für eine „punktuelle“ Reparatur eingesetzt. Die dritte Möglichkeit einer Abdichtung der Grundleitung ist das Flutungsverfahren. Es handelt sich hierbei um ein reines Abdichtungsverfahren. Dieses Verfahren kommt in kleinen und weitverzweigten Leitungsabschnitten zum Einsatz. Auch leistungsstarke Kanalfräsroboter kommen bei der Kanalsanierung in Grundleitungen bis DN 200 (200 mm Durchmesser) zum Einsatz.

Mit Hilfe eines kameraunterstützen Fräsaggregats können hartnäckige Ablagerungen, starker Wurzeleinwuchs oder in die Leitung einragende Hindernisse beseitigt werden. „Dies ist in vielen Fällen die Grundlage für die Durchführung einer Sanierungsmaßnahme“, sagt der Geschäftsführer.

Ein weiterer Schwerpunkt der angebotenen Leistungen des Unternehmens ist die TV-Kanaluntersuchung. Während der TV-Untersuchung wird mit Hilfe eines GPS-Empfängers und eines Ortungsgeräts ein Leitungsplan mit Gebäudegrundriss und aktuellem Leitungsverlauf erstellt.

Ein weiterer Schwerpunkt ist die Kanalreinigung. Die missliche Situation, dass der Abfluss verstopft ist, ist ein Fall für Hanse Rohr. Rohrleitungen werden durch Hochdruckspülung oder durch Fräsarbeiten gereinigt. Verstopfungen können durch diese Maßnahmen vorgebeugt oder beseitigt werden.

Oft sind Verstopfungen durch Haare, Waschmittel oder Fette bedingt. Nicht immer hilft die Gummisaugglocke, auch „Pümpel“ genannt. „Einfache Verstopfungen sind schnell zu beheben, weil der Siphon unter dem Waschbecken einfach zu demontieren und zu reinigen ist“, so Nielsens Tipp.

Er warnt: „Chemisches Rohrreinigungsgranulat ist nicht nur umweltschädlich, sondern kann im Rohr so hart wie Beton werden.“ Er erläutert die Vorgehensart der Firma: „Verstopfungen und Ablagerungen in den Leitungen entfernen wir sicher und schnell mit einer elektromechanischen Rohrfräse.“

Auch die Luftkanalreinigung gemäß der Richtlinie VDI 6022 ist ein wichtiges Arbeitsfeld des Unternehmens. „Wir inspizieren und reinigen Luftkanäle“, erklärt der Fachmann. Dabei werden die Kanäle kameraunterstützt mit Hilfe von Luftkanalreinigungsanlagen ausgebürstet. Gelöster Schimmel, Stäube und Bakterien werden abgesaugt. Anschließend herrscht wieder ein hygienisch einwandfreies Klima.

Im Ausbildungsbetrieb arbeiten ausschließlich gelernte Installateure. „Wir sind schon viele Jahrzehnte erfolgreich am Markt und regional tätig“, erklärt Thorsten Nielsen.

Die Firma, die ihren Stammsitz in Tornesch hat, arbeitet in Hamburg und Umland bis zur Elbe. Über die Zweigstelle in Lübeck bietet das Unternehmen seine Leistungen auch im Lübecker Raum an.

Hanse Rohr GmbH
Lise-Meitner-Allee 41
25436 Tornesch
Telefon 04120/ 70 65 40
www.hanserohr.de

Foto: ©Kombi

An den Anfang scrollen