Überspringen zu Hauptinhalt
4 E-Mobile auf Parkplatz

Ökologisch und ökonomisch fahren

ANZEIGE Elektroautos sind die Fahrzeuge der Zukunft. Die Lüdemann & Zankel-Gruppe aus Kaltenkirchen hat in diesem Bereich mit Renault einen hervorragenden Partner.

Bei der Messe New Energy vom 17.-20. März in Husum präsentiert die Gruppe ihre drei Modelle und berät Interessierte zu neuesten Entwicklungen. Elektromobile zeichnen sich durch ihre Umweltfreundlichkeit aus. „Sie erzeugen null Emission“, so Thomas Becker, Referent für Elektromobilität der Lüdemann & Zankel-Gruppe. „Es werden immer mehr E-Autos auf den Markt kommen.“

Der Referent prognostiziert: „Treibstoff wird wieder teurer werden.“ Das berührt die E-Autos nicht. In Deutschland gibt es momentan rund 22 000 Ladestationen. Außerdem punkten Elektrofahrzeuge durch geringe Inspektionskosten, beispielsweise, weil Ölwechsel entfallen und die Wagen nur einen minimalen Bremsverschleiß haben. Die Autos sind am Puls der Zeit. Die Kunden kaufen die Akkus nicht, sondern mieten diese. „Wenn neue Akkus mit einer größeren Reichweite entwickelt werden, ersetzen wir die alten durch neue“, so der Fachmann.

Diese drei Modelle werden auf der Messe präsentiert: der zweisitzige „Straßenfloh Twizy“, der Fünfsitzer ZOE und der geräumige Kangoo Z.E. „Sie fahren so leise wie eine Luxuslimousine“, sagt Thomas Becker. Das Fahrgefühl schätzt er sehr: „Das Fahren ist viel entspannter und ruhiger.“ Seine Erfahrung: „Wer einmal mit einem E- Auto gefahren ist, der ist begeistert.“

Lüdemann & Zankel AG
Porschering 14
24568 Kaltenkirchen
Telefon 04191/ 930 00
www.lzautomobile.de

New Energy: Halle 3, Stand B32

Foto: ©L&Z Automobile

An den Anfang scrollen