Überspringen zu Hauptinhalt

Moderne Ofensysteme – heizen mit Holz

ANZEIGE Feuer zieht uns Menschen in seinen Bann. Seit Millionen Jahren ist es Bestandteil unserer Kultur. Mit seiner Wärme und den tanzenden Flammen entsteht eine Atmosphäre der Freiheit und des Abenteuers.

Gebändigtes Feuer im Haus – also ein „Lagerfeuer“ im hochmodernen Kachelofen, Heizkamin oder Kaminofen – verbindet das archaische ursprüngliche und wilde Element der Natur mit nachhaltiger Lebensart und umweltfreundlicher Heizkultur.

Sich mit positiver Energie aufladen
Die lebendige Energie des Feuers wirkt sich äußerst positiv auf die Wohn- und Lebensqualität aus und steigert das Wohlbefinden in unserer hektischen Zeit. Feuer erzeugt eine magische Anziehungskraft, weil es Menschen sinnliche Erlebnisse verschafft, die echt und ursprünglich sind. Man kann stundenlang ins Feuer blicken, der warme, flackernde Lichtschein ist eine Wohltat für die Augen. Die milde, natürliche Wärmestrahlung, die man bis tief unter die Haut spüren kann, hat die Qualität von einem Sonnenbad. Der hohe Anteil an langwelliger Infrarot-Wärme wirkt sich positiv auf Körper, Geist und Seele aus.

Entspannung, Ruhe und Achtsamkeit
Schon das Ritual des Anfeuerns kann zur Entschleunigung beitragen, wenn man nach einem stressigen Arbeitstag nach Hause kommt. Durch die Beschäftigung mit dem Feuer kann man die Zeit vergessen und befindet sich ganz im Jetzt. Achtsamkeit liegt im Trend – wer sich eine Feuerstätte ins Haus holt, schenkt den positiven Aspekten des Lebens mehr Aufmerksamkeit und kann die Entspannung für sich finden.

Feuererlebnisse vom Fachmann
Heute gibt es vielfältige Heiz-Möglichkeiten in Design und Technik. Welche Lösung für Sie in Frage kommt, klärt ein Gespräch mit dem Ofen- und Luftheizungsbauer. Adressen qualifizierter Fachbetriebe und weitere Informationen gibt es auf der Internetseite www.ofen-sh.de

(Foto: ©AdK)

 

An den Anfang scrollen