Überspringen zu Hauptinhalt
Moderne Holzoptik –  In Hochwertigem Design

Moderne Holzoptik – in hochwertigem Design

ANZEIGE Nachhaltigkeit wird auch beim neuen UPM-ProFi-Produkt großgeschrieben. Jetzt bringt das finnische Unternehmen einen neuen Verbundbelag auf den Markt – UPM ProFi Piazza One. Der Belag besteht zu 75 % aus recycelten Materialien.

UPM-ProFi-Piazza-One-Terrassendielen sind pflegeleicht, langlebig und übertreffen andere europäische Terrassenbeläge aus Verbundwerkstoff in vielen Bereichen, wie der Farbstabilität und der Fleckenbeständigkeit. Zudem verfügen die Dielen für den Outdoorbereich über einen robusten Kern, der eine hohe Beständigkeit sicherstellt. UPM ProFi Piazza ist in vier Farbschattierungen erhältlich: sattes, tropisches brasilianisches Nussbaumholz, edles Ebenholz mit Streifen, sonnige kalifornische Eiche, stilvolles, modernes Silber-Teakholz.
Hergestellt werden die UPM-ProFi-Piazza-One-Terrassendielen in Deutschland und verfügen über eine 25-jährigen Nutzungsgarantie. Auch der neue Bodenbelag ist besonders pflegeleicht und langlebig, wodurch die Dielen hervorragend für Terrassen, Balkone und Poolränder eingesetzt werden können.

Innovationen und der ressourcenschonende Umgang mit Rohstoffen sind ausschlaggebend für den Erfolg der UPM-ProFi-Produkte. Auch bei den neuen Terrassendielen ist die Verwendung von recyceltem Material ein großes und wichtiges Thema.

Seit 2007 ist UPM ProFi, der europäische Hersteller hochwertiger WPC-Produkte, ein Vorreiter darin, Materialien, die normalerweise auf Deponien oder durch Verbrennungen entsorgt werden, ein langes zweites Leben zu geben. Mit Hilfe einer nachhaltigen Waldnutzung kann UPM laufend nachhaltige neue Produkte und Lösungen entwickeln, wodurch sichergestellt wird, dass die Wälder ihren Nutzen weiter entfalten können. Klimawandel kann durch die geringe Nutzung fossiler Brennstoffe und die Steigerung des Waldwachstums abgemildert werden. Innovationen schaffen einen Mehrwert und Geschäftsmöglichkeiten in einer Zeit, in der die Welt nicht mehr ausschließlich von den fossilen Rohstoffen abhängig ist.

UPM Biocomposites
Industriestraße 78
76646 Bruchsal
Telefon 08204 / 151 13
www.upmprofi.de

An den Anfang scrollen