Überspringen zu Hauptinhalt
Mit Strom Vorwärts Kommen

Mit Strom vorwärts kommen

ANZEIGE Elektrisches Fahren ist umweltfreundlich und zukunftsorientiert. Der Virto E-Scooter ist ein dreirädriges, voll-gefedertes Elektrofahrzeug mit markantem und einzigartigem Design.

Der Virto zeichnet sich durch eine hervorragende Fahrstabilität sowie seine sichere und einfach Handhabung aus. Man sieht besser und wird besser gesehen. Durch die einfache Bedienung, die Einzelradaufhängung und die hervorragenden sicheren Fahreigenschaften ist der Virto auch für die ältere Generation oder für Personen mit Gelenk- oder Gleichgewichtsproblemen geeignet. Der Virto ist die perfekte Lösung für den schnellen Einkauf in der Innenstadt. Mit Geschwindigkeiten von bis zu 25 km/h stehen Ihnen sowohl Radwege als auch Straßen offen – sie sind nur unwesentlich langsamer als ein Auto. Außerdem haben Sie niemals Parkplatzsorgen und immer den nötigen Stauraum dabei.

In Industriebetrieben und im Dienstleistungssektor gibt es viele Situationen, in denen die Überbrückung weiter Wege eine große Rolle spielt. Zum Beispiel Mitarbeiter mit Kontroll- und Sicherheitsaufgaben oder auch Messemitarbeiter, (Flug-)Hafenpersonal, Veranstaltungsorganisation, Postboten, Zeitungs- oder Prospektausträger, die alle häufig viele Kilometer zu Fuß zurücklegen und dabei auch noch schnell sein sollen, kommen mit dem Virto einfach von A nach B.

Der Qugo zielt in die gleichen Marktsegmente, bietet aber einen noch leichteren Transport von Einsatzort zu Einsatzort. Durch den patentierten Kippmechanismus des Qugo erlaubt dieses passive System ohne elektronische Hilfsmittel ein ganz besonders sportliches Fahren mit einer enormen Wendigkeit. Ferner bietet Weicotec ein breites Spektrum an Fahrzeugen aus dem Bereich elektrische Zug- und Nutzfahrzeuge mit Zugkräften zwischen 250 kg und 2.500 kg bzw. Nutzlasten bis zu 1.000 kg an.

Weicotec GmbH
Nordenbecker Straße 13
34497 Korbach
Telefon 05631/ 62 08 59
www.virto-deutschland.de

New Energy: Halle 3, Stand B29

Foto: ©Virto Deutschland

An den Anfang scrollen