Überspringen zu Hauptinhalt

Maximaler Stromertrag

ANZEIGE Sind die Module der Photovoltaikanlage verschmutzt, führt dies zu einer deutlich spürbaren Ertragsminderung. Die Wirkkraft einer Solaranlage ist in erster Linie von der maximalen Lichteinstrahlung abhängig. Je mehr Schmutz sich aber darauf angesiedelt hat, desto weniger Strom (PV) bzw. warmes Wasser (Solar) kann erzeugt werden.

Frank Galley, Inhaber von Photovoltaik- & Gebäudereinigung Frank Galley GmbH, bringt es auf den Punkt: „Nur durch regelmäßige Reinigung und Pflege der Anlage kann eine Lebensdauer von mehr als 25 Jahren erreicht und somit maximaler Gewinn erzielt werden. Eine schonende, fachgerechte Modulreinigung ermöglicht eine Solar-Ertragssteigerung von bis zu 30 Prozent.“
Das Unternehmen hat sich auf die Reinigung von Photovoltaik- und Solaranlagen spezialisiert und ist weit über die Grenzen Schleswig-
Holsteins im Einsatz. Kleine Anlagen bis hin zu großen Freiland-Solarparks erfahren optimale Werterhaltung durch professionelle Reinigung zu fairen Preisen.
Module werden im Laufe der Zeit durch Blütenstaub, Vogelkot, Rußpartikel, Moose und industriell bedingte Luftverschmutzungen verunreinigt. Das hat zur Folge, dass weniger Licht an die Zellen gelangt – die Anlage schaltet sich später ein und früher ab. Regenwasser ist nicht in der Lage, die Module gründlich zu reinigen.
Eine ökologische Qualitätsreinigung hingegen schafft kostengünstig Abhilfe. Gereinigt wird mit entmineralisiertem Wasser und ohne chemische Zusätze. Durch den Einsatz des weichen, kalkfreien Wassers sind saubere, streifenfreie Module garantiert. Ein Nacharbeiten ist nicht notwendig. Der Einsatz von Teleskopstangen ermöglicht eine schonende und effiziente Reinigung der PV-Anlage, ohne sie zu betreten.
Zum Leistungsspektrum von Photo­voltaik & Gebäudereinigung Galley gehört auch die Bauendreinigung. Nach Fertigstellung eines Gebäudes, nach Umbaubaumaßnahmen oder im Anschluss an Renovierungsarbeiten erfolgt die Baufeinreinigung, auch Bauend- oder Bauschlussreinigung genannt. Die Reinigungsprofis von Galley sorgen vor dem Bezug dafür, dass Verunreinigungen und Staub, verursacht durch Handwerkerleistungen, beseitigt werden. Dazu gehört das Entfernen von aufliegendem grobem und feinem Schmutz ebenso wie die fachgerechte Entsorgung von Transportverpackungen und Kartonagen.
Das speziell geschulte Team befreit Fenster und Fensterrahmen sowie sanitäre Einrichtungsgegenstände von Folien und Etiketten und rückt Tapetenresten und Kleberrückständen zu Leibe. Von Wand- und Bodenfliesen wird der Zementschleier gewischt. Dabei kommen ausschließlich Pflegemittel zum Einsatz, die auf die Oberfläche des zu behandelnden Objektes abgestimmt sind. Die Bauschlussreinigung sollte unmittelbar vor Übergabe der fertigzustellenden Immobilie stattfinden.
Frank Galley unterstreicht: „Wir gewährleisten nicht nur eine kos­tengünstige Entsorgung von Materialresten und Bauschutt, sondern beachten gleichzeitig aktuell geltende Richtlinien, was die Entsorgung angeht. Umweltschutz wird bei uns großgeschrieben.“
Ein weiteres Angebot ist das Vermieten von leistungsstarken Bautrocknern zu günstigen Konditio­nen, welches das Aufstellen und die Überwachung beinhaltet. Durch den Einsatz eines Trockners ist ein schnellerer Einzug ins Eigenheim möglich. Obendrein kann mit einer Heizkosten­er­spar­nis von 200 Prozent in den ersten zwei Jahren gerechnet werden, da das Trockenheizen des Neubaus entfällt. Auch treten keine Folgeschäden durch Baurestfeuchte auf. Frank Galley betont: „Wir garantieren äußerste Gründlichkeit und Zuverlässigkeit kombiniert mit modernsten technischen Mitteln und Methoden.“
Die Dienstleistungen im Überblick: Photovoltaik-Reinigung, Gebäudereinigung, Baureinigung.

Photovoltaik & Gebäudereinigung
Frank Galley GmbH
Glücksburger Straße 7
24986 Mittelangeln, OT Satrup
Telefon 04633/ 96 87 94 5
www.solarreinigung-photovoltaikreinigung.com

(Foto: © Galley)

An den Anfang scrollen