skip to Main Content

Lüftung für das Eigenheim

Seit 2001 führt Dipl.-Ing. MA Ramona Pietsch die Werksvertretung der Firma Paul in Schleswig-Holstein. Zu den Hauptaufgaben gehört die individuelle Energieplanung und bautechnische Umsetzung von energetischen Maßnahmen für Eigenheimbesitzer.
„Einen besonderen Schwerpunkt bilden energieeffiziente Lüftungssysteme mit Wärmerückgewinnung, mit denen natürliche Luftzirkulation gewährleistet und sogar Energie eingespart werden kann“, erklärt Frau Pietsch. „Bei Neubauten und nach energetischen Sanierungsmaßnahmen sollte über diese Luftverteilsysteme nachgedacht werden.“
Zur Auswahl stehen zentrale und dezentrale Lüftungssysteme der Firma Paul, die in zahlreichen Testverfahren als qualitativ hochwertig gekennzeichnet wurden.
„Dem Haus wird mittels Luftverteilsystemen mechanisch und permanent Frischluft von außen zugeführt“, so Frau Pietsch. „Bei der Zentralanlage wird diese in die sogenannten Zulufträume eingeblasen (Wohnzimmer, Schlaf- und Kinderzimmer), und alte verbrauchte Luft wird aus den Ablufträumen abgesaugt (Bad, Küche).“
Bei der Wärmerückgewinnung strömen diese beiden Luftströme im Wärmetauscher der Anlage getrennt aneinander vorbei und tauschen Wärmeenergie aus. Die im Haus befindliche Wärme wird somit dem Gebäude wieder zurückgeführt. Der Wärmerückgewinnungsgrad ist dabei ein Indikator für den Anteil der zurückgewonnenen Wärme und liegt durchschnittlich bei ca. 80 Prozent. „Die Wärmetauscher der Firma Paul schaffen einen Rückgewinnungsgrad von über 95 Prozent“, sagt Frau Pietsch.
Zukünftig werden Handwerkerschulungen durchgeführt, um über aktuelle technische Entwicklungen zu informieren. „Ich möchte Handwerker, Hausbesitzer und angehende Bauherren gleichermaßen betreuen und umfassend über die individuellen Bauanforderungen informieren“, so Frau Pietsch.

Ingenieurbüro Bauer-Solar
Dipl.-Ing. MA Ramona Pietsch
Rosenstraße 16
24867 Dannewerk
www.bauer-solar.de

Back To Top