Überspringen zu Hauptinhalt
Kinder Malen Auf Dem Teppich

Wohngesund bauen – ohne Chemie

Für Allergiker ist eine von Allergenen weitgehend freie Umgebung das Ziel wohngesunden Bauens. Auf der Grundlage einer eingehenden ärztlichen Anamnese des Allergikers kann ein allergikerfreundliches Haus geplant werden. Darauf verweist Dipl.-Ing. Volker Neuert, Bauherrenberater des Bauherren-Schutzbund. So sollten Pollenallergiker bereits…

weiterlesen
Kinder Im Esszimmer

Mit Sicherheit gesund gebaut

ANZEIGE SchwörerHaus baut nachweislich gesundheitsgeprüfte Häuser, die den höchsten Anforderungen an Innenraumluftqualität genügen. Denn gerade die Raumluft ist von großer Bedeutung, bedenkt man, dass wir uns durchschnittlich 80 Prozent unserer Zeit in geschlossenen Räumen aufhalten.

weiterlesen

Wohnraumlüftung mit Komfort

ANZEIGE Die Firma LTM GmbH produziert seit 1992 innovative und hochwertige Komfortlüftungssysteme für den zentralen sowie den dezentralen Bedarf. Ausgereifte Technik findet Einsatz im Wohnungsbau bei Neubau und Sanierung sowie in öffentlichen und gewerblichen Bereichen.

weiterlesen

Gesund Wohnen heißt auch: Gut einrichten

Ein wichtiges Thema für Bauherren ist neben Energieeffizienz der gesundheitliche Aspekt. Für gesundes Wohnen spielt außer den rein baulichen Aspekten eine durchdachte Inneneinrichtung eine große Rolle. Sie macht den Alltag komfortabler und ist ein wichtiger Baustein für das Wohlbefinden und…

weiterlesen

Gesundes Haus, gesunder Mensch

Foto: Baufritz

ANZEIGE Die äußeren Einflüsse sind schon lange nicht mehr so einfach zu definieren wie zum Beispiel noch vor 30 Jahren. Nicht nur Regen, Gewitter und Sturm beeinflussen das Wohlbefinden, sondern auch Schadstoffe in der Raumluft, zunehmende Orkane und die neuen Umweltgefahren unserer technisierten Welt.

weiterlesen

Frischluft für die Wohngesundheit

Über ein spezielles VAC-Rohr wird der eingesaugte Staub zum Anlagensauger geführt (Foto: SaugVec)

ANZEIGE Mit dem Zentralstaubsauganlagensystem SchlauchVEC entfällt das mühselige Schleppen des Staubsaugers oder Saugschlauchs. Das gesundheitsschädliche Aufwirbeln von Mikroteilchen durch die ausgeblasene Luft unterbleibt.

weiterlesen

Richtig lüften im Sommer

© Darrin Klimek/Digital Vision/Thinkstock

Dass unsere Häuser und Wohnungen regelmäßig gelüftet werden müssen, um den Feuchtegehalt zu regulieren und Schimmelbildung zu vermeiden, ist allgemein bekannt. Mit dem richtigen Lüftungsverhalten kann man zusätzlich Stromkosten einsparen.

weiterlesen
An den Anfang scrollen