Überspringen zu Hauptinhalt
Kamin im Wohnzimmer

Kaminofen sorgt für Gemütlichkeit

Seit die Menschen das Feuer für sich entdeckt haben, wärmen sie sich daran und faszinieren sich an den züngelnden Flammen.

Für Jürgen Fehlandt, Geschäftsführer des Pinneberger Ofenhauses, gibt es drei Gründe, sich einen Kaminofen anzuschaffen: „An erster Stelle steht für die Meis-ten die Gemütlichkeit. Aber auch die Wärmeeffizienz und die Möglichkeit der alternativen Heizenergie durch wasserführende Kaminöfen sind gute Gründe für eine Anschaffung.“ Moderne Kaminöfen werden aus Stahl oder Gusseisen gefertigt und sind alternativ mit Stahlblech, Keramik oder Speckstein ummantelt. Sie besitzen in der Regel eine Feuerungstür mit Glasscheibe in zahlreichen Formaten, hochschiebbar oder als Klappgerät. Wasserführende Technik und Strahlungsflächen ermöglichen heute ein umweltbewusstes Heizen. Öfen mit einer Specksteinummantelung oder mit einem innenliegenden Speicherstein erzielen eine besonders lang anhaltende Strahlungswärme. „Einige Modelle geben ihre Speicherwärme bis zu zwölf Stunden nach dem Heizen ab“, sagt Herr Fehlandt.

In der Ausstellung in Pinneberg auf über 125 m² Fläche als auch in Winsen-Luhe haben die Kunden die Möglichkeit, sich über die Vielfalt der angebotenen Kaminöfen, Kachelöfen, Speckstein- und Designeröfen zu informieren. Die Ofen-Spezialisten bieten ein umfassendes Dienstleistungsangebot. Dazu gehört neben der Erstberatung auch die Klärung der technischen Details vor Ort beim Kunden.

Ofenhaus Pinneberg
Flensburger Str. 18
25421 Pinneberg
Telefon (04101) 517 35 99
www.ofenhaus-pinneberg.de

Ofenhaus Winsen
Schanzenring 8
21423 Winsen (Luhe)

Foto: ©Oranier

An den Anfang scrollen