Überspringen zu Hauptinhalt

Interessenvertretung der Baufirmen

Baugewerbeverband Schleswig-Holstein

Aufgabe des Baugewerbeverbands Schleswig-Holstein (BGV SH) ist es, zusammen mit seinen Innungen den Mitgliedern mehr Zeit für das zu geben, was Sie am besten können: bauen.

„Wir helfen unseren Mitgliedern mit einem herausragenden Angebot an Informationen und konkreten Dienstleistungen für die Bauwirtschaft“, heißt es im Portfolio. „Für den Fall der Fälle beraten unsere Experten sie bei gerichtlichen Verhandlungen und unterstützen sie optimal als durchsetzungsfähige, tarifliche Interessensvertretung bei Arbeitskämpfen.“

Der BGV SH ist eine schlagkräftige Arbeitgeberorganisation und tritt für eine moderne und flexible Tarifpartnerschaft ein. „Wir stärken den Wettbewerb durch unsere tariflichen, regionalen Regelungen“, so die Zielsetzung.

Der Mitgliederservice umfasst das Vorhalten von Dokumenten zu technischen Vorschriften, Vertragsmustern oder Kalkulationshilfen für die Unternehmen auch Informationen über branchenübergreifende Aus- und Fortbildungsmaßnahmen.

Der Verband platziert die Mitgliedsbetriebe in effizienten Datenbanken, die von einer wachsenden Zahl von Auftraggebern zur Vergabe von Aufträgen genutzt werden. Damit die Betriebe auch bei ihren Kunden im besten Licht stehen, werden gemeinsame Marketingplattformen angeboten – wie z.B. „Meisterhaft“.

„Als starke Gemeinschaft nehmen wir Einfluss. Wir vertreten Ihre Interessen zielgerichtet und wirkungsvoll gegenüber Politik, Verwaltung und Öffentlichkeit“, verkündet der Verband. „Unsere Mitglieder bestimmen den Kurs.“ Der BGV SH nimmt die Bedürfnisse seiner Mitglieder sehr ernst und arbeitet durch kurze Reaktionswege jederzeit praxisnah.

„Wir bauen Schleswig-Holstein“, lautet die Devise. „Bauen sie auf uns!“ Weitere Informationen unter www.bau-sh.de.


An den Anfang scrollen