skip to Main Content
In 4 Schritten Zur Eigenen Solaranlage

In 4 Schritten zur eigenen Solaranlage

ANZEIGE Das weltweit tätige Solarunternehmen Hanwha Q CELLS entwickelt in seinem Forschungszentrum in Thalheim leistungsstarke Solarzellen und Module der Marke Q CELLS. Die passenden Unterkonstruktionen, Stromspeicher und Softwarelösungen runden das Portfolio ab. Dank der hochwertigen, perfekt aufeinander abgestimmten Komponenten und des kompetenten Partnernetzwerks aus 800 zertifizierten Installationsbetrieben werden die Systeme innerhalb eines Tages installiert.

Zu einer eigenen Solaranlage führen bei Q CELLS vier einfache Schritte:
1. Zunächst nimmt ein zertifizierter Partnerinstallateur Kontakt mit dem Hausbesitzer auf und klärt bei einem Beratungsgespräch sämtliche Details. Dieser Q.PARTNER ist mit den Produkten von Q CELLS bestens vertraut und Experte für die Planung und den Bau von Solaranlagen.

2. Im nächsten Schritt berät er hinsichtlich der Finanzierung und möglicher Fördermöglichkeiten für die Solaranlage und auf Wunsch auch für den Stromspeicher, mit dem sich der Eigenverbrauch auf bis zu 75 Prozent erhöhen lässt.

3. Darauf installiert der Q.PARTNER in der Regel innerhalb eines Tages die Solaranlage auf dem Dach. Dabei benötigen Hausbesitzer nicht einmal viel Platz. Weil die neue Generation der Solarmodule von Q CELLS rund 20 Prozent mehr leistet als Standardprodukte, werden für 5 kW Leistung statt 20 nur 16 Solarmodule gebraucht. Die kompakten Speicher, die Q CELLS in verschiedenen Größen anbietet, haben sowohl den Wechselrichter als auch das Ladegerät für die Batterie bereits integriert.

4. Zu guter Letzt schließt der Q.PARTNER die Solaranlage ans Netz an und hilft bei der Anmeldung bei der Bundesnetzagentur. Für einen dauerhaft hohen Ertrag sorgt ein Wartungsvertrag, den Sie als Solaranlagenbetreiber mit dem Q.PARTNER abschließen sollten.

Hanwha Q CELLS GmbH
Sonnenallee 17-21
06766 Bitterfeld-Wolfen (OT Thalheim)
Telefon 03494/ 6699 0
www.q-cells.de

Foto: © Q-Cells

Back To Top