Überspringen zu Hauptinhalt
Wohnzimmer

„Größtes Einrichtunghaus der Welt“

Vom 16.-22. Januar 2017 findet das Messedoppel imm cologne/ LivingKitchen statt. Mit rund 1.300 Ausstellern aus 50 Ländern auf 270.000 m² Brutto-Ausstellungsfläche wird sich das Kölner Event erneut als „das wohl größte und ganzheitlichste Einrichtungshaus der Welt“ präsentieren.

Die kommende imm cologne wird ein internationales Schaufenster der globalen Einrichtungsbranche sein. Knapp 70 Prozent der Aussteller kommen aus dem Ausland, vorrangig aus Europa. An den Fachbesuchertagen werden mehr als 11.000 Branchen-Insider erwartet.

Internationales Top-Design wird auch 2017 wieder ein zentrales Messethema sein und sich vor allem im Angebotsschwerpunkt Pure abspielen. Die Matratzenindustrie setzt weiterhin auf Köln und so heißt es auch für 2017 im Bereich von „sleep“ Halle 9 „leider ausgebucht“. Zahlreiche Unternehmen warten derzeit auf einen Standplatz in dieser Halle. Außer in Halle 9 wird Sleep zusätzlich in Halle 5.1 stattfinden. Auch im Sleep-Bereich dürfen sich die Besucher auf attraktive neue Teilnehmer freuen.

Wie in jedem zweiten Jahr wird auch im Januar 2017 die LivingKitchen wieder wichtiger Bestandteil und wesentliches Highlight des Messedoppels sein. Über 200 Aussteller werden sich an der größten zusammenhängenden Küchenmesse der Welt beteiligen. Damit wird Köln vom 16.-22. Januar 2017 zu dem Trendbarometer für die internationale Einrichtungswelt. Besucher und Medien können sich auf zahlreiche interessante Unternehmen und spannende Produktinnovationen freuen.

Foto: ©imm cologne

An den Anfang scrollen