Überspringen zu Hauptinhalt
Messung

Gesundes Wohnen ist kein Zufall

ANZEIGE Sie fühlen sich ständig krank, doch Ihr Arzt findet keine Ursache? Einflüsse wie Schimmel, Schadstoffe, Elektrosmog oder geologische Störfelder können bei Menschen und Tieren ernsthafte Erkrankungen auslösen.

Jeder dritte Mensch in Deutschland leidet bereits unter Allergien oder anderen umweltbedingten Erkrankungen. All diese Einflüsse sind durch professionelle Messtechniken von sachverständigen Baubiologen aufzeigbar. Nicht nur in Altbauten, sondern und gerade auch in neuen Häusern werden eine Vielzahl von gesundheitsrelevanten Stoffen verbaut, die über Jahrzehnte die Gesundheit der Bewohner belasten können.

Was früher PCP und Lindan in Holzschutzmitteln waren, sind heute Formaldehyd, Weichmacher und VOC aus Folien, Klebern, Dichtmassen, Fußbodenbelägen, Wandverkleidungen und Möbeln. Oftmals genügen schon kleine Veränderungen mit großer Wirkung auf die Gesundheit.

Foto: ©Bioenergetik

An den Anfang scrollen