Überspringen zu Hauptinhalt

Finanzierung für das Eigenheim

Auf dem Weg zum Wohneigentum oder bei Modernisierungsmaßnahmen hilft die Investitionsbank Schleswig-Holstein (IB) als Förderbank im Norden, damit Darlehen und Fördermittel richtig kombiniert werden.
Wer ein Haus bauen, erwerben oder modernisieren möchte, sollte sich vor Baubeginn oder Kaufvertragsabschluss über die Förder- und Finanzierungsmöglichkeiten des Landes und des Bundes informieren.
Im Rahmen der sozialen Wohnraumförderung des Landes Schleswig-Holstein bietet die Investitionsbank für den Neubau und Erwerb von selbstgenutzten Immobilien Förderdarlehen zu attraktiven Konditionen an. Darüber hinaus hält die IB aus ihren Mitteln ebenfalls interessante Finanzierungslösungen bereit.
Auch eine Kombination von Fördermitteln des Landes und des Bundes ist möglich, denn auch der Bund bietet über die KfW zinsgünstige Darlehen für verschiedene Förderprogramme an, die auch über die IB durchgeleitet werden.
Für Eigentümer von Mehrfamilienhäusern die ihre Immobilien modernisieren oder energetisch sanieren wollen, hält die Investitionsbank ebenfalls eine passende Investitionsplanung bereit, damit einzelne Erfolgsaussichten aufgezeigt werden können. Weitere Informationen erhält man unter www.ib-sh.de.

An den Anfang scrollen