Überspringen zu Hauptinhalt

Feuer frei für Hobbygriller

ANZEIGE Die Grillsaison ist eröffnet. Die passenden Grills finden Sie bei Ihrem kompetenten Partner toom. Damit das Grillfest rundum gelingt, bekommen Sie dort auch gleich leckere Rezeptideen und weitere Tipps.

Weißwurst mal anders:

Gerade für „Nordlichter“ ist Grillen nach bayerischer Art eine tolle Abwechslung. Das Grillfleisch kann ganz einfach in einer Marinade aus Weißbier eingelegt werden. Auch Weißwürste, serviert mit süßem Senf, eignen sich gut für den Rost. Dazu ritzen Grillfreunde die „Weißen“ der Länge nach ein und achten beim anschließenden Garen darauf, dass die Würste nicht dunkel werden. Wer es deftiger mag, legt Schweinshaxen oder Leberkäse auf den Grill.

Für die Zubereitung der süddeutschen Spezialitäten ist der Edelstahl-Säulengrill der „toom“-Qualitätsmarke die perfekte Wahl. Ausgestattet mit höhenverstellbarem, verchromtem Grillrost, Warmhalterost und Lüftungsschiebern gelingt die Zubereitung auf dem modernen Säulengrill garantiert. Als Beilage zu Weißwurst & Co. dürfen Brezeln und selbstgemachter Obatzter, eine pikante Käsecreme sowie Bayerisch Kraut nicht fehlen. Stilecht wird das Grillfest mit blauweißer Deko im typischen Rautenmuster, zum Beispiel als Tischdecken oder Servietten, und der passenden Blasmusik vom Band.

Fernöstliche Grillkunst
Für das asiatische Grillfest ist die richtige Marinade entscheidend. Einsteiger marinieren Rind oder Schweinefleisch einfach mit Honig. Wer es ausgefallener mag, legt Huhn oder Poularde über Nacht in einer Mischung aus Zitronengras, Ingwer, Schalotten, Koriander und Kokosmilch ein – so schmeckt das Geflügel vom Grill herrlich saftig und exotisch.

Etwas fürs Auge und für den Gaumen sind Bambusspieße mit Lachs und Gemüse, serviert mit einer selbstgemachten Sauce aus Sesamöl, Sojasauce, Honig, Kurkuma und Chilipulver. Mariniert und im Bananenblatt eingewickelt, lässt sich auch ein ganzer Fisch grillen. Dazu passen Reis und Asia-Salat, zum Beispiel aus Sprossen, Glasnudeln und Karotten mit einem Dressing aus mildem Weißweinessig und Sesamöl. Zum Dessert wird gegrillte Banane mit Honig serviert.

Perfekter Begleiter für das fernöstliche Gartenfest ist der Premium-Kugelgrill von toom. Das Modell überzeugt gleichermaßen durch edle Optik und Funktionalität. Da die Holzkohle am Rand liegt, tropft kein Fett auf die Kohlen. Qualm und Flammen lassen sich so vermeiden und das Grillen wird deutlich gesünder. Zudem ermöglicht die Kugelform indirektes Grillen, denn durch den geschlossenen Deckel und die Lüftungsschieber zirkuliert die Luft im Inneren und das Grillgut gart von allen Seiten.

Komfortables Grillen mit Gas
Ein noch schnelleres und komfortableres Grillvergnügen bieten die Gasgrillküchen der „toom“-Qualitätsmarke. Diese sorgen für ein außergewöhnliches Grillergebnis innerhalb weniger Minuten und für den perfekten Genuss von Steaks, Würstchen oder Gemüsespießen. Die Premium-Gasgrillküche der „toom“-Qualitätsmarke eignet sich mit einer großen Grillfäche und drei Zonen für indirektes und direktes Grillen optimal zur Zubereitung verschiedenster Gerichte.

Foto: ©toom

An den Anfang scrollen