Überspringen zu Hauptinhalt
Stadtwerke Kiel

Energieeffizientes Bauen und Wohnen

ANZEIGE Nach der erfolgreichen Premiere im Vorjahr soll der Klima & Energie-Informationstag auch 2017 eine kompakte Veranstaltung voller guter Tipps werden. Am 19. März geht es von 11-17 Uhr in der Business-Lounge der Sparkassen-Arena wieder um die Themen Energieeffizientes Bauen, Sanieren und Heizen.

Die Klimaschutzstadt Kiel hat mit Unterstützung der Stadtwerke Kiel AG ein hochwertiges Vortragsprogramm mit viel Raum für individuelle Beratungen zusammengestellt. Der Eintritt ist frei.

Der zweite Informationstag „Klima & Energie Kiel – Energieeffizientes Bauen, Sanieren und Heizen“ richtet sich an Familien, Hausbesitzer und Wohnungseigentümer, die über eine nachhaltige Sanierung ihrer Immobilie nachdenken. Der Mix aus Fachvorträgen, kostenlosen Energieberatungen, Informationen zu Finanzierungs- und Förderprogrammen und den dazu passenden Fachfirmen als Aussteller bringt den Besucherinnen und Besuchern kompakte Lösungsvorschläge rund ums Haus.

In einem Messerundgang gibt es Informationen zu Themen von der effizienten Heizungsanlage im Keller über die gut gedämmte Außen- oder Innenwand sowie die wärmedämmenden Fenster und Türen bis zum gut gedämmten Dach mit Solaranlagen.

Inhaltlich geht es beim Vortragsprogramm um viele Details zur Sanierung der energetischen Schwachstellen am Haus, zur neuen Heizungsanlage oder zur Schimmelsanierung. Es gibt einen Überblick über die vielfältigen Finanzierungs- und Förderprogramme und an Praxisbeispielen wird vorgerechnet, wie sich mit einer geförderten Vor-Ort-Energieberatung Kosten sparen lassen.

Der Landesinnungsverband des Dachdeckerhandwerks gibt Informationen zur fachgerecht ausgeführten Dachsanierung. Im Spezialvortrag „Unser Küstenkraftwerk K.I.E.L“ stellen die Stadtwerke das zukünftige Gasheizkraftwerk vor.

Neben dem großen Thema Energieeffizienz steht auch die Sicherheit auf dem Programm. Die Landespolizei zeigt, mit welchen Maßnahmen sich Einbruchschutz auszahlt und was zu tun ist, damit Fenster und Türen nicht mehr die Schwachstellen des Hauses sind.

Mehr zur Veranstaltung steht unter www.klima-energie-kiel.de im Internet.

Foto: ©Dzierzon

An den Anfang scrollen