Überspringen zu Hauptinhalt

Energie mit Zukunft

ANZEIGE Eine nachhaltige Energieversorgung mit Wärme und Strom stellt hohe Anforderungen. Erforderlich sind hocheffiziente Energieerzeugungsanlagen, bedarfsoptimierte Wärmeübergabestationen, modernste Wärmeverteilsysteme sowie eine digitale Leit- und Kommunikationstechnik, die die gesamte Anlage vernetzt, den Betrieb „live“ abbildet und eine aktive (Fern-)Steuerung erlaubt.

Im Gespräch mit dem Kunden entwickelt Yados – sowohl für komplette Lösungen als auch für einzelne Komponenten – individuelle, bedarfsgerecht zugeschnittene Konzepte. Ein Baukasten-Prinzip ermöglicht auch den schrittweisen Aufbau von Systemen in jeder Größenordnung für Wohnhäuser, Industrieanlagen und Siedlungsquartiere.
Systemkompetenz Wärmenetze
In Schleswig-Holstein und Dänemark liefert Yados maßgeschneiderte Fernwärmeübergabestationen für die großen Fernwärmenetze der Energieversorger in Flensburg, Eckernförde, Kiel, Neumünster, Lübeck und Hamburg. „Hier konnten wir die Anforderungen der Stadtwerke Neumünster bei der Dampfnetzumstellung zu 100 % erfüllen, einschließlich der Hybridstationen, die für den Dampf- und Heizwassereinsatz konzipiert wurden“, berichtet die Gebietsvertreterin für Schleswig Holstein und Dänemark, Helene Faerch von Yados.

Vom Blockheizkraftwerk über Hydraulik- und Übergabestationen zur Verteilung im Wärmenetz und in Gebäuden bis hin zu Trinkwassererwärmern und Pufferspeichern – als Komplettanbieter für hocheffiziente Nah- und Fernwärmenetze liefert Yados optimal aufeinander abgestimmte, digital vernetzte Anlagen. Das reduziert Aufwand und Kosten von der Planung bis zur Umsetzung und garantiert höchste Prozess- und Betriebseffizienz. Yados investiert in die Zukunft und betreut mit mehr als 200 Mitarbeitern Kunden in ganz Europa.

YADOS GmbH
Yados-Straße 1
02977 Hoyerswerda,
Telefon 03571/ 209 32 0
www.yados.de

(Foto: ©YADOS)

An den Anfang scrollen