Überspringen zu Hauptinhalt
Ein Wohngesundes Zuhause

Ein wohngesundes Zuhause

ANZEIGE Ein Haus zu bauen ist Vertrauenssache. Gerade weil eine Familie in der Regel nur einmal im Leben baut, ist die Wahl des geeigneten Baupartners besonders wichtig. Die GfG Hoch-Tief-Bau-Gesellschaft aus Henstedt-Ulzburg realisiert individuelle Architektenhäuser. Dabei steht der Aspekt gesunder Baumaterialien und Gestaltungsoptionen im Vordergrund.

Die GfG Hoch-Tief-Bau-Gesellschaft ist einer der führenden Massivhaushersteller im Großwirtschaftsraum Hamburg. Mit diesem Bauunternehmen kann der Bauherr seine Wünsche realisieren und muss keine Kompromisse eingehen. Sowohl beim Design als auch bei der Raumaufteilung bis hin zur Auswahl der Materialien wählt er gemeinsam mit dem Architekten die beste Option. „Wir möchten, dass der Bauherr sich wohlfühlt und bauen daher individuell geplante Architektenhäuser“, sagt GfG-Chef Norbert Lüneburg.

Der Aspekt des Wohlfühlens wird nicht nur bei der individuellen Gestaltung des Hauses umgesetzt. Wer heute ein Haus baut, sollte sich bewusst machen, dass eine gesunde Raumluft wesentlich zum Wohlbefinden der Hausbewohner beiträgt. „Wir beschäftigen uns seit geraumer Zeit damit, die Schadstoffbelastung bei Neubauten zu senken und erarbeiten in enger Zusammenarbeit mit Industriepartnern Lösungen“, so Lüneburg.

Das Bauunternehmen ist Initiator des Kompetenzzentrums für gesundes Bauen und Wohnen mit Sitz in Ahrensburg. Auf Grundlage der hier gesammelten Daten und Kriterien stellt das Unternehmen für Bauvorhaben gemeinsam mit den Bauherren die Werk- und Baustoffe zusammen, die eine gesunde Raumluft garantieren. Laut einer Studie des Umweltbundesamts halten wir uns immerhin rund 80-90 Prozent des Tages in geschlossenen Räumen auf.

Auch Licht ist eine Voraussetzung, um sich wohlzufühlen. Und die energetische Effizienz spielt heute eine immer größere Rolle. Beide Aspekte werden in den angebotenen Häusern mit modernsten Mitteln umgesetzt. Alle technischen und architektonischen Wünsche und Details fließen in die individuelle Planung ein. Nach der detaillierten Vorplanung werden die Statik gefertigt, die Baugenehmigung eingeholt und anschließend die Ausführungszeichnungen erstellt.

Bei den GfG Architektenhäusern sind sämtliche Planungskosten bereits in den Baukosten enthalten. Damit haben die Bauherren von Anfang an eine bestmögliche Transparenz. Vor Vertragsabschluss erhalten sie eine detaillierte Kostenaufstellung, und während der Bauphase wird das Budget im Auge behalten. Denn Bauen mit GfG bedeutet Bauen mit Festpreisgarantie gemäß der Bauleistungsbeschreibung. Zusätzliche Kosten entstehen nur bei nachträglichen Änderungswünschen. GfG bietet seinen Kunden zudem die Möglichkeit einer Fertigstellungsbürgschaft.

Die GfG Hoch-Tiefbau Gesellschaft ist als Spezialist für Wohnimmobilien in Massivbauweise seit mehr als 25 Jahren im Großraum Hamburg, insbesondere im südlichen Schleswig-Holstein, tätig. Das innovative Hoch- und Tiefbauunternehmen beschäftigt eigene, gut ausgebildete Handwerker und Ingenieure und ist in die Handwerksrolle der Handwerkskammer eingetragen. GfG realisiert Wohnräume, die sich an den Wünschen der Bauherren orientieren und berücksichtigt dabei modernste Erkenntnisse aus der Baustoffentwicklung und Baufertigung. HO

GfG Hoch-Tief-Bau GmbH & Co. KG
Lohekamp 4
24558 Henstedt Ulzburg
Telefon 04193/ 88 90-0
Hotline 0180/ 512 10 01
www.gfg24.de

NordBau: Halle 8, Stand 8237

Foto: ©GfG

An den Anfang scrollen