Überspringen zu Hauptinhalt

Direkt vor Ort vergleichen

Am 6. und 7. April werden zum vierten Mal die Harburger Bautage veranstaltet. Über 120 zumeist regional tätige Firmen werden an diesem Wochenende auf dem Schwarzenbergplatz in Harburg ihre Produkte präsentieren.
Die Palette reicht vom Handwerker und der Baubranche bis zu Finanzunternehmen. Bei den Harburger Bautagen gibt es sowohl Angebote für den Neubau als auch für Renovierungen, An- und Umbauten bestehender Häuser. So werden beispielsweise Fenster und Türen ausgestellt, ebenso Bäder, Fliesen, Elektrotechnik, Wintergärten, Markisen, Insektenschutz, Bautenschutz, Bauelemente, Dämmtechnik, Kaminöfen, Garagen und vieles mehr. Die Finanzunternehmen werden über Baufinanzierungen, aber auch über Fördermöglichkeiten informieren.
Das Herzstück der Bautage ist der Gemeinschaftsstand des Harburger Handwerks. Durchgeführt wird die Messe in modernen Messezelten und auf dem Außengelände.
Geöffnet ist am Sonnabend und Sonntag, den 6. und 7. April 2013, jeweils von 10-18 Uhr. Der Eintritt kostet drei Euro für Erwachsene. Der Schwarzenbergplatz liegt in der Schwarzenbergstraße in 21029 Hamburg-Harburg. Weitere Informationen unter www.bau-immotage.de.

An den Anfang scrollen