Überspringen zu Hauptinhalt
Die Qualifizierung

Die Qualifizierung

Hier finden Sie Informationen wie sich Unternehmen als Meisterhaft-Betrieb zertifizieren können. Jedes Innungsmitglied, das die Meisterhaft-Teilnahmevoraussetzungen erfüllt, kann an dem Fortbildungs- und Marketingsystem „Meisterhaft“ teilnehmen. Neben den handwerksrechtlichen Voraussetzungen ist zur Führung der Auszeichnung Meisterhaft die jährliche Teilnahme an bestimmten Aus- und Fortbildungsveranstaltungen (Pflichtveranstaltungen) erforderlich.

Der Rhythmus für die Qualifizierung „Meisterhaft“ beginnt jeweils am 1. Januar eines Jahres. Werden die Voraussetzungen einer Meisterhaft-Ebene im laufenden Jahr erfüllt, darf die entsprechende Auszeichnung bis zum Ablauf des Folgejahres geführt werden. Beispiel: Im September 2016 werden die Voraussetzungen für 4 Sterne erfüllt. Die Urkunde wird dann bis zum 31.12.2017 ausgestellt. Im Jahr 2017 müssen dann die Voraussetzungen für die Weiterführung der Auszeichnung in dem darauffolgenden Jahr erfüllt werden. Hinsichtlich der 4-Sterne-Ebene sind hierzu natürlich auch die Voraussetzungen der Eingangsstufe (100 3-Sterne-Punkte) zu erfüllen.

Foto: ©Kreishandwerkerschaft Stormarn

An den Anfang scrollen