Überspringen zu Hauptinhalt

Dächer sauber erhalten

ANZEIGE Matthias Dührsen, Inhaber der Firma Solarreinigung + Service Nord, klärt über die Vorteile einer schonenden Dachreinigung auf.

Warum sollten Dächer gereinigt werden?
Auf Dächern bilden sich früher oder später Grünbeläge und es sammelt sich Schmutz und Vogelkot an. Das lässt die Dächer ungepflegt aussehen und kann den Wert der Immobilie mindern. Außerdem binden die Algen, Moose und Flechten Feuchtigkeit, was zu Beschädigungen führen kann, oder sie lösen sich und geraten in Dachrinnen und Fallrohre. Deshalb empfehlen wir eine Reinigung.

Gibt es eine schonende Methode?
Wir führen eine schonende Dach- und auch Fassadenreinigung mit dem umweltverträglichen AGO Quart aus. Das geht ohne Hochdruckreiniger und die Versiegelung bleibt ebenfalls intakt. Stattdessen sprühen wir den hochkonzentrierten flüssigen Wirkstoff auf, der aus biologisch abbaubaren und nachwachsenden Rohstoffen hergestellt ist. Flechten, Grünbeläge und Algen nehmen diesen Stoff auf und sterben ab, wodurch sich die organischen Verschmutzungen restlos zurückbilden. Je nach Verschmutzungsgrad dauert dieser Prozess von vierzehn Tagen bis zu mehreren Monaten.

Sie reinigen auch Photovoltaik-Anlagen?
Ja, denn eine saubere Anlage erzeugt deutlich mehr Strom und die Lebensdauer einer gepflegten Anlage kann sich drastisch erhöhen. Gleichzeitig steigert sie den Wert der gesamten Immobilie. Die Reinigung sollte allerdings unbedingt ein Profi ausführen – und zwar alle drei Jahre. Unser Betrieb ist vom TÜV Rheinland zertifiziert.

Text: Orth; Foto: ©Dührsen

An den Anfang scrollen