Überspringen zu Hauptinhalt
HanseBAU 2020

hanseBAU 2020

  • Messe

ANZEIGE

400 Aussteller aller Gewerke nur einen Anfahrtsweg entfernt – das bieten die hanseBAU und die Bremer Altbautage.

Von Freitag bis Sonntag, 17. bis 19. Januar 2020, dreht sich bei der Baufachmesse in gleich drei Hallen der MESSE BREMEN alles ums Bauen, Sanieren und Gestalten. Der große Vorteil: Es gibt zahlreiche Produkte und Dienstleistungen an nur einem Ort – Zeitersparnis also inklusive.  Auch 2020 bringt die Baumesse zahlreiche Häuslebauer und Renovierungswillige an den Architekten, Zimmerer, Fensterbauer, Installateur und Gartenlandschaftsbauer. Neben ersten Anregungen für diverse Bauvorhaben und fachmännischer Beratung, können die Leistungen und Produkte auch direkt vor Ort gebucht und eingekauft werden. Fehlt noch die passende Wohnung, das Haus oder das Grundstück, stehen Immobilienmakler und -agenturen beratend zur Seite. In Halle 6 erfahren Besucher auf der Themeninsel „Smart Home und Sicherheit“, wie digitale Haussteuerungen das Leben erleichtern und mehr Komfort bieten. Bei den Bremer Altbautagen in Halle 7 stehen Experten rund um das energieeffiziente Bauen und Sanieren beratend zur Seite. Bei der begleitenden Sonderschau „Solar in Bremen“ informieren Experten darüber, wie sich dank nachhaltiger Solar- und Speichersysteme Sonnenenergie in Elektrizität umwandeln lässt.

 

Wie sich zusätzlich Energiekosten einsparen lassen, das erfahren Interessierte bei der Sonderschau zum Thema „Heizen mit Holz“ in Halle 5.
Verschiedene Schaugärten stimmen zudem auf den Frühling ein – sei es in Form von Blumenzwiebeln oder Gartendekoration. Ergänzt wird die Messe durch ein umfangreiches Rahmenprogramm mit über 130 Vorträgen und Baupraxisvorführungen.

 

Die hanseBAU und Bremer Altbautage haben von Freitag bis Sonntag, 17. bis 19. Januar 2020, von 10 bis 18 Uhr geöffnet.
Das Tagesticket kostet 10 Euro.

Messe Bremen
Findorffstraße 101, 28215 Bremen
Telefon 0421/ 35 05-283
www.hansebau-bremen.de

An den Anfang scrollen