Überspringen zu Hauptinhalt
Haus mit Garage

Bauberatung vor Ort

ANZEIGE Die meisten Störungen am Bau breiten sich nach und nach unbemerkt aus und werden damit langsam zu einer verschleppten tickenden Zeitbombe. Mit einer Vor-Ort-Analyse durch ausgesuchte Bauberater lässt sich das verhindern.

„Wenn Haus- oder Wohnungsbesitzer auf Problemfelder stoßen und sich dann an uns wenden, ist es häufig fünf vor Zwölf oder manchmal sogar schon zu spät. Folgeschäden sind meistens nur aufwendig zu beseitigen – und ziehen hohe Kosten nach sich“, berichtet Heinrich Stüven, Vorsitzender des Grundeigentümer-Verbandes Hamburg.

Um solche Situationen gar nicht erst aufkommen zu lassen, bietet der Verband Eigentümern selbstgenutzter und vermieteter Immobilien genauso wie denjenigen, die Besitz veräußern oder eigenen erwerben möchten, sein umfassendes Service-Paket „Bautechnische Beratung vor Ort“ an.

Geprüft werden die bauliche Verfassung des Objekts, der energetische Zustand sowie mögliche modernisierende Maßnahmen. Nicht immer bedarf es dabei gleich einer kompletten Rundum-Kontrolle vom Keller bis zum Dachboden. Energiefragen, altersgerechte Umbaumöglichkeiten, Beseitigung von Schimmel oder anderen Feuchtschäden – je besser der Interessent das Problem, das an seiner Immobilie vorliegt, eingrenzen kann, desto gezielter kann der Verband darauf eingehen.

Für die praktische Vor-Ort-Beratung durch den Fachberater entstehen Mitgliedern lediglich Kosten von 69 Euro für jede volle Zeitstunde zuzüglich einer Anfahrtspauschale von 30 Euro im Stadtgebiet von Hamburg.

Foto: ©tdx/ Fassadentyp-mz

An den Anfang scrollen