Überspringen zu Hauptinhalt
Firmenwagen mit Geschäftsführer

Ausgezeichnete Dachdeckerkunst

ANZEIGE Ein Dach soll sich harmonisch in die Gesamtgestaltung des Hauses einfügen, zu den Bewohnern passen und langlebig sein sowie vor extremen Witterungseinflüssen schützen.

Für Dachdeckermeister Christopher Hoyer stehen die von seinem Unternehmen gedeckten Dächer „für Dauer, Werte, Zuverlässigkeit und Geschmack“. Auch für dieses Jahr wurde dem Betrieb die Auszeichnung „4 Sterne Meisterhaft“ des Baugewerbeverbandes Schleswig-Holstein zuteil. Die herausragende Qualität kommt sowohl in der fachkundigen Beratung als auch in der auf die individuellen Bedürfnisse der Auftraggeber abgestimmten Planung sowie in der professionellen Ausführung zum Ausdruck.

Bevor Christopher Hoyer seinen Kunden „aufs Dach steigt“, wird zunächst geklärt, welches Material und welche Deckart infrage kommen. Auch in puncto Haltbarkeit, Gewicht, Flexibilität und Optik gibt es große Unterschiede. „Wir helfen gern bei der Entscheidungsfindung. Schieferdächer zum Beispiel erfreuen sich heute wieder einer immer stärkeren Beliebtheit. Auch zum Thema einer effizienten Dämmung beraten wir unsere Kunden ausführlich“, erläutert der Dachdeckermeister.

Gemäß ihrem Motto „Tradition trifft Moderne“ vereint die Dachdeckerei Hoyer traditionelle und moderne Handwerkskunst sowie Materialien von Holz über Ton bis Metall. Flachdachabdichtungen, energetische Sanierungen, Fassadenbekleidungen, Bauklempnerei und der Einbau von Wohndachfenstern gehören ebenfalls zum Leistungsspektrum dieses ausgezeichneten Dachdeckerbetriebes. Als Sachverständiger für Schäden an Gebäuden bietet Christopher Hoyer außerdem die heute notwendigen bauphysikalischen Berechnungen bei Dachsanierungen an. Das Sachverständigenbüro erstellt private Gutachten sowie Gerichtsgutachten. „Weiterhin sind wir in Sachen Baubegleitung und Bauüberwachung für Sie da“, informiert der Dachdeckermeister.

Christopher Hoyer
Dachdeckermeister
Bundesstraße 28
23869 Elmenhorst
Telefon 04532/ 975 32 19
www.dachdeckerei-hoyer.de

Foto: ©Hoyer

An den Anfang scrollen