Überspringen zu Hauptinhalt
Gebäude

Auf die inneren Werte kommt es an

ANZEIGE Die Stärke der Wolf-Technik GmbH liegt in der Flexibilität und Anpassungsfähigkeit der Produkte an die Wünsche und Aufgabenstellungen der Kunden. Diese Flexibilität- kombiniert mit einer Klein-Serien-Fertigung- ermöglicht es, für die Kunden innovative und vor allem wirtschaftliche Anlagen herzustellen.

Zum abgerundeten Dienstleistungspaket gehört selbstverständlich auch ein eigener Kunden- bzw. Notdienst an sieben Tagen die Woche sowie eigene Montageteams für die Installation der Anlagen vor Ort.

„Seit nunmehr 40 Jahren legen wir einen besonderen Schwerpunkt auf die Nutzung von regenerativen Energien mit Wärmepumpen und leisten damit unseren Beitrag zur Minderung des CO2-Ausstoßes in Schleswig-Holstein“, betont Geschäftsführer Jan Wolf.

„Wir haben 1977 unsere erste Wärmepumpe entwickelt, da uns die Qualität des Fachhandels bei weitem nicht ausreichend erschien, um den langfristigen Anforderungen an ein Heizungssystem zu entsprechen“, so Jan Wolf weiter. 1999 ist aus der individuellen Einzelfertigung eine Serie von 16 Typen mit einer Heizleistung von 5 kW bis 32 kW entstanden. Größere Heizleistungen sind als Sonderbau lieferbar. Individuelle Wünsche können ebenfalls erfüllt werden. So werden die Wärmepumpen immer den Kundenwünschen entsprechend angefertigt und erfüllen trotzdem alle Ansprüche an einer Serienfertigung.

Der Beratungsschwerpunkt von Wolf-Technik besteht darin, den Kunden zu erklären, dass nicht jede Wärmepumpe für gleiche Zwecke genutzt werden kann, da in der Herstellung, dem Aufbau und der daraus resultierenden Lebensdauer einer Anlage erhebliche Unterschiede bestehen.

Kunden sollten sich nicht von einem hübschen, weißen Blechkleid mit eingebauter Folientastatur blenden lassen, sondern ihr Augenmerk auf die inneren Werte legen. Schließlich soll nicht das Blechkleid heizen, sondern die Technik, die dahinter steckt. „Das Konzept unserer Wärmepumpen beruht nicht auf möglichst geringem Platzbedarf, sondern auf einem Höchstmaß an Servicefreundlichkeit und Langlebigkeit“, erklärt Jan Wolf.

Alle kältetechnischen und elektrischen Komponenten sind durch Türen von vorne und von oben sehr gut zugänglich angeordnet. Über den Fachgroßhandel sind innerhalb kürzester Zeit alle Komponenten zu beziehen und sogar größtenteils gegen andere Hersteller austauschbar. Dies führt zu einer problemlosen Ersatzteilversorgung über einen Zeitraum von über 30 Jahren. „Bei anderen Herstellern können oftmals bereits nach zehn Jahren keine passenden Ersatzteile mehr geliefert werden“, berichtet Jan Wolf. Die dadurch möglicherweise resultierenden Reparaturkosten können die Wirtschaftlichkeit der Anlage zunichtemachen. Bereits mehr als 800 zufriedene Wärmepumpenbetreiber zeugen von der hohen Qualität der Anlagen von Wolf-Technik.

Auch im Gewerbebereich gibt es sehr effiziente Einsatzmöglichkeiten. Hier ist oftmals die Doppelnutzung der Wärmepumpe zum Heizen und Passivkühlen – ohne elektrische Kühlmaschinen – von großem Nutzen. Ziel ist es, mit dem gleichen System im Sommer zu kühlen und im Winter zu heizen. Das Unternehmen hat sehr positive Erfahrungen mit der Kühlung von Büroräumen wie auch mit der Abfuhr größerer Wärmemengen, die zum Beispiel in Fertigungsbetrieben als Prozesswärme entstehen.

„Wir laden Sie herzlich ein, unsere Ausstellung in Horstedt zu besuchen. Hier zeigen wir Ihnen die Wolf-Wärmepumpe in seiner Funktion“, sagt Jan Wolf.

Wolf Technik GmbH
Hattstedter Straße 9
25860 Horstedt
Telefon 04846/ 60 14 70
www.wolf-technik.com

An den Anfang scrollen