Überspringen zu Hauptinhalt
Ziegelhaus mit zwei-etagien Fenstern

Attraktiv und intelligent

ANZEIGE Bauherren mit dem Sinn für offenes Wohnen werden den Entwurf Hamburg schätzen. Vier Dachflächenfenster, bodentiefe Fenster in beiden Geschossen und der große Erker über zwei Etagen sorgen für viel natürliches Licht im Haus.

Der Erker schafft attraktive Sichtachsen in den Garten. Moderne Sonnenschutzverglasung sorgt dafür, dass im Haus auch in der heißen Jahreszeit angenehme Temperaturen herrschen. Im Inneren überzeugt der Entwurf durch Großzügigkeit und Luftigkeit. Auf zwei Vollgeschossen stehen bis zu sechs Zimmer auf 165 m² Wohnfläche zur Verfügung. Charakteristisch sind der große Wohn-Ess-Bereich mit offener Küche, ein Schlafzimmer mit separater Ankleide sowie ein Luftraum im Obergeschoss. Dort ergeben sich besonders attraktive Raumhöhen, denn in dieser Etage öffnen sich die Zimmer bis in den First.

Haus Hamburg zeigt eindrucksvoll auch den Trend zur energetischen Selbstversorgung. Ein passendes Grundstück vorausgesetzt, sorgen 16 Solarmodule auf dem optimal geneigten Dach für hervorragenden Energieertrag. So versorgen sich die Bewohner selbst mit Energie und werden unabhängig von steigenden Kosten für Strom aus dem Netz. Überschüsse sammelt der Batteriespeicher, denn Eigenverbrauch lohnt sich auf Grund sinkender Einspeisevergütungen heute deutlich mehr als der Verkauf.

Foto: ©Bau- GmbH Roth

An den Anfang scrollen