Überspringen zu Hauptinhalt
Modelbild eines Hauses

85 Jahre Erfahrung im Massivhausbau

ANZEIGE Die Nachfrage nach massiv gebauten Häusern ist nach wie vor ungebrochen, und das aus gutem Grund: Wertbeständigkeit und beste Dämmeigenschaften machen ein Massivhaus zu einem Zuhause mit Wohlfühlcharakter.

Heinz von Heiden kann auf eine 85-jährige Tradition zurückblicken und hat bis dato über 45.000 Baufamilien den Traum vom Eigenheim erfüllt. Um Bauherren auch künftig zu begeistern, werden kontinuierlich neue Hauskonzepte erarbeitet.

„Bei Heinz von Heiden erleben Bauinteressenten moderne Architektur zu einem ausgezeichneten Preis-Leistung-Verhältnis. Aber wenn es um das künftige Zuhause geht, zählen nicht nur Fakten – es geht auch um das Erleben“, weiß Architekt Norman Reinhard. „In Hamburg und Schleswig-Holstein finden Bauinteressenten viele moderne Musterhäuser, in denen die Bauinteressenten auch das Wohngefühl eines Massivhauses erfahren können.“

In der Metropolregion Hamburg gibt es insgesamt fünf Musterhäuser zu besuchen: die Musterhäuser Elbmosaik, Glinde, Ratzeburg, Lüneburg und Halstenbek. In Neugraben-Fischbek steht ein Satteldach mit Stadthausgiebel und einer Dachneigung von 25°. Es verzichtet gänzlich auf jede Form eines Dachüberstandes und verbindet somit moderne Einfamilienhausarchitektur mit nordischem Wohnflair. Auf einer Gesamtfläche von rund 129 m² (nach WoFlV) bietet es städtischen Wohnkomfort für alle, die es gerne großzügiger mögen. Auf zwei Vollgeschossen finden mehrköpfige Familien ausreichend Platz.

Die Musterhäuser Glinde und Halstenbek unterscheiden sich in ihrer Architektur vollkommen – in Glinde kann ein Bauhaus besichtigt werden, in Halstenbek dagegen ein klassisches Satteldachhaus. Beiden Häusern ist jedoch eines gemein: Sie sind mit neuester SmartHome-Technik ausgestattet. „Dank einer Partnerschaft mit den Media Märkten Halstenbek und Oststeinbek können wir in den Häusern zeigen, wie die intelligente Haussteuerung funktioniert“, sagt Reinhard.

Nicht weit entfernt befindet sich auch das Musterhaus Ratzeburg, das sich durch seine Familientauglichkeit auszeichnet. Das Satteldachhaus spricht all jene an, die es klassisch mögen und dennoch auf ein Quäntchen Individualität nicht verzichten möchten. Mit rund 148 m² Wohnfläche ist das weiß verputzte Haus ideal für Familien. Wer sich lieber eine Verblend-Fassade anschauen möchte, sollte das Musterhaus Lüneburg besuchen. Hier erleben Besucher auf gut 133 m² helle, lichtdurchflutete Räume und gemütlichen Wohnkomfort im modernen Landhausstil.

In Planung bzw. im Bau befinden sich derzeit zwei weitere Musterhäuser. „Der Bungalow ist wieder im Kommen“, erklärt Norman Reinhard, „daher haben wir uns entschieden in Kiel und in Elmshorn Musterhäuser zu errichten, die das ebenerdige Wohnen erlebbar machen. Das Musterhaus Elmshorn ist durchgehend barrierefrei geplant. Ein Punkt, auf den Bauherren immer häufiger Wert legen.“
Wer sich selbst in den norddeutschen Heinz von Heiden-Musterhäusern umsehen möchte, findet alles Wissenswerte sowie die Öffnungszeiten und Kontaktdaten unter www.hamburg.heinzvonheiden.de.

Heinz von Heiden GmbH Massivhäuser
Wellingsbütteler Landstraße 61
22337 Hamburg
Telefon 040/ 59 35 23 70
www.hamburg.heinzvonheiden.de

Foto: ©Heinz von Heiden

An den Anfang scrollen