skip to Main Content
Weihnachten Im Eigenen Haus

Weihnachten im eigenen Haus

ANZEIGE Jetzt folgt der Jahresendspurt. Gleich mehreren Familien hat Projektleiter Ulf Lucht versprochen, das kommende Weihnachtsfest im eigenen Haus verbringen zu können.

Die Null-Risiko-Strategie
Auch wenn PE Massivhaus von Jahr zu Jahr wächst, gehört das Unternehmen in der Branche zu den kleineren Generalbauunternehmen. Man hat sich bewusst dazu entschlossen, eher langsam und organisch zu wachsen. „Ich kann auf der einen Seite meinen Kunden in puncto Einzugstermin nicht das Blaue vom Himmel versprechen und auf der anderen Seite keine Handwerkerkapazitäten vorhalten. Das passt nicht und führt zu Ärger“, sagt Ulf Lucht. Sein Unternehmen dosiert die Annahme der Bauprojekte in Absprache mit regionalen Handwerksfirmen. Nur so lässt sich eine realistische Bauzeit der einzelnen Bauvorhaben seriös einschätzen. Und darauf können sich dann Kunden von PE Massivhaus immer verlassen.

Gebaut wird (fast) immer
Die Winter der vergangenen Jahre haben gezeigt, dass es in den „kalten Monaten“ kaum noch witterungsbedingte Baupausen gibt. Zu verdanken ist dieser Umstand dem allgemein milderen Klima und den Qualitäten moderner Baustoffe. „Viele unserer Kunden peilen auch Einzugstermine wie Ostern oder Pfingsten an. Das bedeutet für uns bei PE Massivhaus und für unsere Handwerkspartner, eine sehr gut verzahnte Planung aller Gewerke vorzulegen. Und das natürlich nicht nur zu Weihnachten“, berichtet Ulf Lucht.

PE Massivhaus GmbH
Uhrendorfer Weg 5
25569 Bahrenfleth
Telefon 0482/ 515 98 68
www.pe-massivhaus.de

Foto: ©PE Massivhaus

Back To Top