skip to Main Content
Thementage Mit Lesestunde Im SHeff-Z Neumünster

Thementage mit Lesestunde im SHeff-Z Neumünster

Elektromobilität im Alltag – darum dreht sich alles bei den zweiten Thementagen im Schleswig-Holstein Energieeffizienz-Zentrum (SHeff-Z) an den Holstenhallen in Neumünster.

Interessierte können sich am Freitag, 5. Mai 2017, von 14 bis 18 Uhr und am Sonnabend, 6. Mai 2017, von 10 bis 15 Uhr nicht nur über aktuelle Fahrzeug-Modelle informieren, sondern haben zudem die Möglichkeit, Elektroautos verschiedener Hersteller wie Renault, Ford, Peugeot oder BMW auf dem weitläufigen Gelände an den Holstenhallen Probe zu fahren.

Kurzvorträge schließen sich an. Dabei geht es unter anderem um die Errichtung einer Ladestation am eigenen Haus. „Der Elektromobilität gehört die Zukunft“, ist Simon Kühl, Projektleiter Thementage im SHeff-Z, überzeugt. Daher werden bei der Sonderausstellung auch Elektrofahrräder präsentiert – und können von den Besuchern vor Ort getestet werden. Eingebettet in die Thementage findet am Freitag ab 19 Uhr eine kostenlose Lesestunde im Energie-Ausstellungszentrum statt.

Unter dem Motto „Kultur trifft Energie“ wird die Schauspielerin und Moderatorin Sabine Kaack aus landestypischen Erzählungen und Gedichten „op Platt“ lesen. Musikalisch untermalt wird der unterhaltsame Abend vom Mundharmonikaspieler Ben Heuer. Der Besuch der Thementage ist kostenfrei und ohne Anmeldung möglich. Angesichts der begrenzten Zahl an Sitzplätzen ist der Einlass zur Lesestunde allerdings nur mit Eintrittskarte möglich.

Bestellungen für den Abend mit Sabine Kaack sind bei einem persönlichen Besuch im SHeff-Z, unter Telefon 04321/6022982 oder online auf http://www.sheff-z.de/thementage.html. Um eine Spende für die Lesung wird gebeten. Auf der Webseite finden Interessierte den genauen Programmablauf der Thementage. Im landesweit einmaligen Energie-Ausstellungszentrum mit mehr als 50 Exponaten können sich Verbraucher zudem über Heizen, Dämmen, Smart Home und Stromsparen informieren.

Back To Top