skip to Main Content

Baumagazine gibt es viele. Jede Bausparkasse hat seine eigene Publikation. Im Zeitschriftenhandel füllen sich die Regale mit Titeln
rund ums Bauen und Modernisieren, ferner über Einrichtungen oder über den Garten. Alle diese Magazine erscheinen bundesweit. Wer
jedoch sein Traumhaus bauen oder verschönern möchte, erfährt kaum etwas über konkrete Angebote aus der näheren Umgebung. Genau hier
kommt DAS EIGENE HAUS ins Spiel. Das Bau- und Wohnmagazin erscheint regional.

Es wird über einen Spezialverteiler kostenlos verteilt. Auslagestellen sind Baufachgeschäfte, Baumärkte und Banken im Norden. Zudem
liegt es bei ausgewählten Möbelhäusern, Badausstellungen und Gartencentern aus. Als einzige Zeitschrift ist DAS EIGENE HAUS auf den
führenden Baumessen zwischen Nord- und Ostsee präsent. So werden beispielsweise auf der NordBau-Messe über 10.000 Zeitschriften von
den interessierten Messebesuchern mitgenommen.

Der redaktionelle Teil bietet aktuelle Informationen und Termine. Viele Beiträge entstehen in Kooperation mit Institutionen, Innungen
und Verbänden. So informieren Finanzdienstleister über aktuelle Fördergelder. Die Verbraucherzentale gibt Tipps zum Energiesparen,
und die Polizei berät Hausbesitzer, wie sie sich vor Einbrechern schützen können.

Back To Top