skip to Main Content
Die Terrassensaison Verlängern

Die Terrassensaison verlängern

ANZEIGE Eine Terrassenüberdachung schützt nicht nur vor Regen, sondern auch vor Kälte und Nässe, so dass Sie schon im zeitigen Frühjahr die ersten gemütlichen Stunden im Freien verbringen können.

Auch für die Sommermonate schaffen Sie sich so die Möglichkeit, noch mehr schöne Stunden draußen zu genießen. Ein plötzlich aufziehender Regenschauer bedeutet nicht mehr die schnelle Flucht ins Haus und das hastige Zusammenraffen der Polsterauflagen, Bücher oder des Kaffeegeschirrs. Alles kann einfach stehen- und liegenbleiben. Die Kaffeestunde, die erholsame Pause oder der gesellige Grillabend können fortgesetzt werden.

Moderne Glasüberdachungen bieten Schutz, verdunkeln aber weder die Terrasse noch die sich anschließenden Räume. Versehen mit Seitenelementen, entsteht ein idealer Wind- und Wetterschutz.

Noch mehr Schutz bietet ein Kaltwintergarten. Er ist eine preisgünstige Alternative zum Warmwintergarten. Anders als dieser ist er weder beheizt noch isoliert. Vor allem bei südlich gelegenen Kaltwintergärten kann die natürliche Sonneneinstrahlung optimal genutzt werden. Er ist ein idealer Aufenthaltsort für Pflanzen, die den Winter in unseren Breitengraden nicht überleben würden.

www.nelsonpark-td.de

Foto: ©Nelson Park

Back To Top