skip to Main Content
Belichtetes Dachgeschoss

Belichtetes Dachgeschoss

ANZEIGE Raumqualität, Wohlbefinden, Gesundheit – vielen Menschen ist nicht bewusst, wie viel Mehrwert reichlich Tageslicht in die Wohnung oder das Haus bringen kann. Umso wichtiger ist es, sich – beispielsweise bei einem Dachgeschossausbau – über die unterschiedlichen Fenstervarianten für die Belichtung von Wohnräumen zu informieren.

„Um eine optimale Lichtausnutzung zu erzielen, sollte die Summe der Breiten aller Fenster mindestens 55 Prozent der Breite des Wohnraums betragen“, erläutert Oliver Steinfatt, Tageslichtexperte von Velux, dem weltweit führenden Dachfenster-Hersteller. Gerade Dachfensterkombinationen, so genannte „Lichtlösungen“, verwandeln dabei Räume unter dem Schrägdach in helle, attraktive Wohn- und Aufenthaltsbereiche.

Große Fensterlösungen für Licht, Luft und Ausblick
Bei den Lichtlösungen Duo und Quartett beispielsweise werden zwei oder vier Dachfenster miteinander kombiniert – für eine besonders große Fensterfläche. Das Velux Lichtband erweitert das „normale“ Dachfenster um ein feststehendes Element Richtung Boden. So kommt nicht nur zusätzliches Licht ins Zimmer, auch die Kleinen können die Aussicht aus dem Dachgeschoss genießen.

Maximale Lichtausbeute und perfekte Aussicht
Die Fensterlösung Panorama bietet als gaubenähnliche Konstruktion maximale Lichtausbeute, zusätzlichen Raum mit Stehhöhe und einen wahren Panorama-Ausblick. Da im oberen Bereich Dachfenster in die sonst geschlossene Dachfläche eingesetzt werden, ist der Tageslichteinfall besonders groß und der Ausblick lässt die Grenzen zwischen drinnen und draußen verschwimmen. Als etwas kleinere Option bietet Velux mit der Lichtlösung Raum eine Alternative. Hier entstehen mithilfe eines Aufkeilrahmens und einer Kombination von zwei nebeneinanderliegenden Dachfenstern Kopffreiheit und Ausblick unter der Dachschräge.

Ab nach draußen: das Dachfenster als Balkon
Der Velux Dachbalkon kombiniert Klapp-Schwing-Fenster mit senkrechten Fensterelementen, von denen eines nach außen schwenkbar ist. So wird ein Austritt ins Freie geschaffen. Dadurch entsteht sogar zusätzliche Wohnfläche – denn der Balkon liegt dort, wo der Raum unter dem Dach wegen seiner geringen Höhe ohnehin nicht genutzt werden kann. Wer es lieber eine Nummer kleiner mag, kann sich das Balkongefühl auch mit dem Velux Cabrio in seine Dachwohnung holen. Die aus zwei Teilen bestehende Lichtlösung lässt sich mit nur wenigen Handgriffen zu einem balkonähnlichen Dachaustritt ausklappen.

 

Velux Deutschland GmbH

Gazellenkamp 168

22527 Hamburg

www.velux.de



Back To Top